PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 496758 (Vattenfall GmbH)
  • Vattenfall GmbH
  • Chausseestr. 23
  • 10115 Berlin
  • http://www.vattenfall.de
  • Ansprechpartner
  • Stefan Kleimeier
  • +49 (40) 639627-32

UHUN-Gutachten zur Bewertung der Wirtschaftlichkeit des Innovationskraftwerks ungeeignet

(PresseBox) (Berlin, ) Die Initiative "Unser Hamburg - Unser Netz" hat heute ein Gutachten präsentiert, das dem geplanten Innovationskraftwerk Unwirtschaftlichkeit unterstellt. Dazu äußert sich der Generalbevollmächtigte der Vattenfall Europe AG, Pieter Wasmuth wie folgt:

"Die von "Unser Hamburg - Unser Netz" präsentierte Studie geht von nicht realen Annahmen aus und ist daher gänzlich ungeeignet, um die Wirtschaftlichkeit des geplanten Innovationskraftwerks zu beurteilen. Statt mit einer elektrischen Leistung in ungefähr der halben Größenordnung zu rechnen, wie zwischen Stadt und Vattenfall diskutiert, wird hier eine Größenordnung von 600 Megawatt angesetzt.

Mit dem Verzicht auf die geplante Fernwärmeleitung zugunsten eines innovativen Gaskraftwerks hat Vattenfall seinerzeit eine zentrale Forderung des BUND aufgegriffen. Daher ist es nur schwer nachvollziehbar, dass der BUND nun mangelnde Wirtschaftlichkeit kritisiert, anstatt sich für die Erhöhung der Förderung umweltfreundlicher Technologien einzusetzen. Damit wäre der Umwelt ein größerer Dienst erwiesen."

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.