PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 757694 (Vanderlande Industries GmbH)
  • Vanderlande Industries GmbH
  • Krefelder Str. 699
  • 41066 Mönchengladbach
  • http://www.vanderlande.com
  • Ansprechpartner
  • Bettina Salber
  • +49 (2161) 6800-319

Vanderlande verbucht Aufträge im Wert von 400 Millionen Euro

(PresseBox) (Veghel, ) Vanderlande hat im Bereich seiner integrierten Lösungen im Segment Lagerautomatisierung kürzlich Aufträge im Wert von über 400 Millionen Euro verbucht. Diese stammen von führenden Ketten der Lebensmittel-Einzelhandelsbranche, wie Albert Heijn (Niederlande), E.Leclerc Socamaine (Frankreich), Lidl (US Branches der großen deutschen Lebensmitteleinzelhandel), Consum (Spanien), Cencosud (Chile) sowie einigen großen Einzelhandelsunternehmen im Asien-Pazifik-Raum. Darüber hinaus wurde mit Asda (UK) ein Servicevertrag für das System abgeschlossen, das dem Kunden in Kürze übergeben wird.

Supermarktkunden wünschen sich eine breite Produktauswahl und einen hervorragenden Service zu erschwinglichen Preisen. Dies stellt führende Einzelhandelsunternehmen hinsichtlich ihrer Lagerlogistik vor große Herausforderungen. Aus diesem Grunde hat Vanderlande seinen Schwerpunkt von rein logistischen Lösungen auf die Optimierung der Wertschöpfungskette seiner Kunden verlagert.

Die wertoptimierten Systeme von Vanderlande ermöglichen bei einer großen Bandbreite an Produkten eine vollautomatisierte Kartonkommissionierung (ACP), die andere Auftragsabwicklungsmethoden leistungsmäßig übertrifft. Dies wirkt sich nicht nur vorteilhaft auf die Logistikzentren und ihre Transportkosten aus, sondern optimiert auch die Prozesseffizienz in den Filialen.

 Die „Load Forming Logic“-Software (LFL) von Vanderlande, die Paletten oder Rollcontainer in derselben Produktgruppenreihenfolge wie im Layout der Filialen stapelt, ermöglicht dies. Hierdurch werden die Transportkosten sowie die Kosten in den Filialen gesenkt und eine umweltfreundlichere Lösung (es sind weniger Transporte erforderlich) und ein besseres Kundenerlebnis erzielt.

„Vanderlande arbeitet kontinuierlich daran, schnell mit innovativen Lösungen wie ACP und LFL auf die sich wandelnden Anforderungen des Lebensmitteleinzelhandels im Bereich der Lagerautomatisierung zu reagieren“, erklärt Govert Hamers, der CEO von Vanderlande. „Viele der weltweit größten Einzelhandelsunternehmen, Großhändler und E-Commerce-Unternehmer verlassen sich auf unsere jahrelange Erfahrung in dieser Branche, um eine pünktliche Lieferung zu kleinstmöglichen Gesamtbetriebskosten sicherzustellen.“

Website Promotion