PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 189432 (Valuna GmbH)
  • Valuna GmbH
  • Keithstraße 6
  • 10787 Berlin
  • http://www.valuna.de

BANKING 2.0: Neuemission auf dem Finanz-Portal www.valuna.de

Seit heute können Anleger auf dem Finanz-Portal www.valuna.de Genussrechte der franchise invest AG zeichnen und so langfristig vom Wachstumsmarkt Franchise profitieren.

(PresseBox) (Berlin, ) Seit heute wirbt die franchise invest AG, eine Beteiligungsgesellschaft für die Franchisewirtschaft mit Sitz in Düsseldorf und Leipzig, auf dem Finanzportal www.valuna.de um Zeichnung ihrer Genussrechte in Höhe von insgesamt EUR 30.000.000 durch private und institutionelle Investoren.
Die franchise invest AG beteiligt sich mit den eingeworbenen Mitteln an profitablen Franchisesystemen, die jeweils als Zielinvestments geführt werden. Mit Beteiligungskapital sowie der Bereitstellung von Know-how unterstützt sie deren Wachstumspotenzial. Zeichner der Genussrechte haben bereits ab einer Investitionssumme von EUR 3.000 Zugriff auf diese Wertschöpfung, was sonst sehr vermögenden privaten Anlegern oder institutionellen Investoren vorbehalten bleibt. Die Genussrechte werden jährlich mit einer Mindestausschüttung in Höhe von 8,5 % des gezeichneten Nennbetrages bedient. Angestrebt ist jedoch eine jährliche Rendite in Höhe von 12 % für die Zeichner.
Ein ausführlicher und von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) geprüfter und genehmigter Prospekt mit allen wichtigen Informationen zur franchise invest AG liegt ab sofort unter www.valuna.de zum Abruf bereit.
„Valuna ermöglicht die Ergänzung individueller Portfolios mit attraktiven Anlagen ohne Kursverluste“, so Valuna-Firmengründer Hans-Jörg Herklotz, „Jeder Anleger entscheidet dabei selbst, wen oder welches Projekt er mitfinanzieren möchte.“
Unternehmen profitieren von www.valuna.de als dem zentralen Marktplatz zur Gewinnung neuer Kapitalgeber. Für die Schulte GmbH aus dem thüringschen Ellrich, Spezialist auf dem Gebiet des ökologischen Hallenheizungsbaus, hat sich der Gang zu Valuna bereits gelohnt. Knapp zwei Monate nachdem das Unternehmen mit seiner Genussrechtsemission auf www.valuna.de die Summe von drei Millionen Euro einwirbt, verhandeln bereits eine Reihe institutioneller Anleger mit dem Mittelständler.
Auch die QuickPrinter GmbH hat durch www.valuna.de einen Investor gefunden. Nach intensiven Verhandlungen wurde das Unternehmen von der Firma QSB Deutschland GmbH gekauft. Der frühere Inhaber der QuickPrinter GmbH, Peter Knappertsbusch, wörtlich:
„Aufgrund des großen öffentlichen Interesses, das von Ihrer Plattform ausgelöst wurde, wurde ein Investor auf uns aufmerksam. Für Ihr Engagement möchte ich mich auch an dieser Stelle bedanken.“

Unternehmen, die an einer Finanzierung interessiert sind, können bei Valuna ein kostenloses Starterpaket herunterladen, das Ihnen ausführlich alles Wissenswerte erläutert. Mit Valuna können Klein- und mittelständische Unternehmen Finanzierungen für ihren Betrieb unmittelbar erschließen - ohne dabei die Dienste einer Bank in Anspruch nehmen zu müssen. Valuna bringt damit den globalen Trend zu Finanzierungen ohne klassische Kreditinstitute, der unter Bezeichnungen wie „Bankless Banking“ oder „Banking 2.0“ firmiert, nach Deutschland.

Valuna GmbH

Valuna ist Deutschlands erste Internetplattform, auf der Unternehmen Finanzierungen direkt von Anlegern einwerben können. Die Valuna GmbH wurde 2007 von Hans-Jörg Herklotz gegründet. Herklotz war Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der SIRECO INTERNET SERVICES GmbH bis zu deren Veräußerung an die von Morgan Stanley und Goldman Sachs gegründete Netscalibur-Gruppe. Danach war er als Start-up-Berater und Business-Angel an zahlreichen Finanzierungsvorhaben beteiligt.