Managebare Dual Stromversorgung für Verbraucher mit hohen Strombedarf

Volle Kontrolle für Blade Systeme und komplexe LAN Switches

vmr_hd4d32.jpg (PresseBox) ( Witten, )
Die neuen PDUs der VMR Serie von Western Telematics sind nun auch für Verbraucher mit Dual Stromversorgungen bis 32A geeignet. Sie verfügen über 4 schaltbare IEC C19 Ausgänge. Desweiteren sorgen 4 unabhängige, frontseitig rücksetzbare Sicherungen für Kurschlussfestigkeit der einzelnen Ausgänge. Die Produkte der VMR Serie sind ideal für das Remote Powermanagement von Systemen mit hohen Strombedarf.
Das integrierte Mess-System erlaubt die Erfassung und Speicherung von kWh, kW, Strombedarf in Ampere, Spannung in Volt und der Temperatur. Der Anwender kann Schwellwerte vorgeben, bei Überschreiten dieser Grenzwerte können die Geräte selbsttätig die Ports schalten, einen Reboot durchführen und/oder Meldungen versenden. Zusätzlich ist es möglich Schalt- und Rebootvorgänge zeitgesteuert durchzuführen oder von extern auszulösen. VMR Systeme können auch regelmässig Ping-Anforderungen im Netz versenden, erfolgt keine Antwort wird die entsprechende Komponente automatisch neu gebootet.
Der Stromverbrauch und Bedarf kann individuell protokolliert werden und für Abrechnung an Dritte, interne Kostenkalkulation, Abwärme- und Klimaanlagenberechung und Gesamtlastermittlung verwendet werden. Die VMR Geräte werden über eine komfortable Weboberfläche bedient, alternativ auch über jede SNMP MIB fähige Netzwerkmanagement-Software wie z.B. WhatsUpGold, HP Open View, Ciscoworks.

Ferner sind die MPC-Systeme bereits für folgender Software zertifiziert:
- Nagios®
- Avocent DSView®
- Red Hat Cluster

Erhältlich sind die System ab sofort bei der U.T.E. Electronic, die bereits seit einiger Zeit die Distribution der Produkte von Western Telematic übernommen hat. Preislisten und ausführliche Produktinformationen werden auf Anfrage verschickt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.