USU Financial Services Con 21 - wie Digitalisierung in der Finanzbranche gelingt

Virtuelle Fachveranstaltung zeigt IT-Trends und Praxislösungen

(PresseBox) ( Möglingen, )
Disruptive Fintechs fordern die komplette Finanzbranche heraus. Sie zwingen zu einem Paradigmenwechsel bei der Digitalisierung von Service- und Unternehmensprozessen für ein wettbewerbsfähiges Angebot. Was aber benötigen Verantwortliche bei Banken und Versicherungen aus Customer Service, IT, Marketing oder Sales, um ihre Prozesse zu automatisieren und ihren Kunden ein Service-Erlebnis der Extraklasse zu bieten? Welches sind die wichtigsten IT-Trends für Finanzdienstleister in den nächsten Jahren? Was können innovative Technologien wie AI und Chatbots konkret leisten? Welche Fehler gilt es zu vermeiden, und wie gelingt die erfolgreiche Umsetzung neuer IT-Projekte in der Praxis? Die USU Financial Services Con 21 am 10. November 2021 gibt Orientierung.

Fünf Themenblöcke für Digital Excellence

Das digitale Event zu IT-Trends in der Finanzbranche bündelt den Erfahrungsschatz von Praktikern, Visionären und Fachleuten in einer interaktiven digitalen Erlebnisplattform. Sie bietet über vier Stunden kompaktes Expertenwissen rund um die Themen AI, Customer Engagement Management, Omni-Channel-Service, Low-Code-gestützte Anwendungsentwicklung und Chatbots. Interessent:innen können sich kostenfrei anmelden. Die Aufzeichnung der Konferenz ist nach Anmeldung auch im Nachgang verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.