5. Usability Kongress 2012 am 25./26. Oktober 2012 in Frankfurt/Main

Usability verstehen und erfolgreich anwenden

Frankfurt am Main, (PresseBox) - Zum fünften Mal präsentiert sich der Kongress mit einem Referentenkreis aus Unternehmen und Hochschulen zu einem speziellen Bereich der digitalen Welt - User Experience und Usability. Acht Themenblöcke, 12 Sessions und 32 Vortragende bilden den 2-tägigen Veranstaltungsrahmen, wie optimale Nutzerführung im Web aussehen kann. Fragen im Bereich der Conversion Rate Optimierung, Shopping Usability und User Experience-Forschung bilden den klassischen Themenkomplex. Darüber hinaus bieten Vorträge zu Neuromarketing, Social Media, Low Budget Usability, innovative UX-Methoden und die Verbindung aus Emotion und Usability weitere Möglichkeiten sich zu informieren. Der Kongress richtet sich an Projektleiter, Verantwortliche und Usability Professionals aus den Bereichen eCommerce, Online-Marketing sowie Webagenturen.

Usability ist aus der digitalen Welt nicht mehr wegzudenken: Sie hilft Nutzungserlebnisse zu verbessern, erhöht den Attraktivitätsgrad von Webseiten und gilt als erfolgskritischer Faktor für Online-Shops. Viele Unternehmen, die im elektronischen Handel tätig sind und eine Internetpräsenz oder einen Web-Shop besitzen, sehen sich über kurz oder lang mit den Anforderungen und den Wünschen ihrer Kunden konfrontiert. Die Navigation einer Webseite, die Wahrnehmung von Motiven oder ein nutzerfreundlicher Bestellprozess können mithilfe von Usability-Tests geprüft werden. Die Schwerpunktvorträge zur Shopping-Usability, Conversion Rate Optimierung und User Experience liefern einen Beitrag, wie Problemen bei der Nutzung von Online-Shops adäquat begegnet werden kann. Der Kongress setzt sich dabei zum Ziel, praxisrelevante Themen und wissenschaftliche Erkenntnisse so zusammenzuführen, dass neue Inspirationen für umsetzbare Lösungen entstehen können. "Theorie und Praxis in Einklang zu bringen ist uns sehr wichtig, da auf diesem Weg empirische Ergebnisse auf reale existierende Projekte angewendet werden können und das einen großen Mehrwert für Usability Professionals bietet.", äußert sich Petra Jacob, Mitveranstalterin des Usability Kongresses. Mit einem Querschnitt durch alle Teilgebiete der Usability gewährt der Kongress einen umfassenden Einblick in den aktuellen Forschungsstand und ermöglicht Experten und Anwendern sich gemeinsam über Perspektiven, Chancen und Potenziale der Usability auszutauschen.

Als diesjährige Sponsoren sind die Maxymiser GmbH, eResult GmbH und die GfK SirValUse Consulting GmbH zu erwähnen. Wie im letzten Jahr wird der Kongress im Le Méridien, Frankfurt/Main, stattfinden. Für den Kongress können 1-Tagesticket für 579 Euro und 2-Tagestickets für 889 Euro erworben werden. Mehr Informationen zu dem Kongress erhalten Sie unter www.usability-kongress.de.

Website Promotion

Petra Jacob - ux-labor

Der Usability-Kongress wird von Prof. Dr. Miriam Eberhard-Yom, Gesellschafterin und Gründerin sowie wissenschaftliche Leiterin der eResult GmbH und Gründerin von brand.ding, sowie Petra Jacob, Gründerin und Inhaberin von u-concept und ux labor, veranstaltet. Der Kongress widmet sich ausschließlich der Usability und angrenzenden Forschungsgebieten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.