Unwire startet mobile Geldbörsen-App

(PresseBox) ( Berlin/Kopenhagen/Stockholm, )
Unwire, der führende Anbieter mobiler Bezahlkonzepte, startet eine mobile Geldbörsen-App, die das echte Portemonnaie ersetzen soll. Das Programm ist auf die individuellen Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten und hat verschiedene Payment-Services wie Bezahlinstrumente, Kundenkarten und Gutscheine integriert. Die mobile Geldbörse wird im Laufe des Jahres auch für Endkunden erhältlich sein.

Unwires mobile Geldbörse verwaltet unterschiedliche Kundenkarten in einer einzigen App auf dem Smartphone und ermöglicht damit die Zahlung von unterwegs. Die App verwendet außerdem Nahfeldkommunikation (NFC) und arbeitet mit Bezahlterminals zusammen, die den NFC-Standard unterstützen.

"Mit unserer mobilen Geldbörsenanwendung möchten wir das Kaufverhalten der Menschen vereinfachen und unterstützen damit die "bargeldlose Gesellschaft". Die individuell angepasste Lösung macht es sowohl Unternehmen als auch Kunden einfacher, sichere Geschäfte und Einkäufe zu tätigen. Unsere App verwendet NFC, da wir davon überzeugt sind, dass diese Technologie in der nahen Zukunft eine dominante Rolle spielen wird", sagt Gregor Bieler, CEO von Unwire.

Die Anwendung unterstützt alle Arten von Zahlungsmethoden, Kreditkarten und sogar virtuelle Währungen. Angebote, Schnäppchen und Aktionen werden ebenfalls auf dem Smartphone gespeichert.



Unwire arbeitet bereits seit einigen Jahren an der Entwicklung einer mobilen Geldbörse.

"Wir glauben, dass es am wichtigsten ist, dass sich die Funktionen nach den Bedürfnissen der Kunden richten, damit Unternehmen ihren Kundenbestand auch weiterhin halten und ausbauen können. Deshalb verfügt unsere mobile Geldbörsenanwendung über integrierte Funktionen für Kundenkarten und Gutscheine", erklärt Gregor Bieler. 



Unwires mobile Geldbörsen-App ist kombinierbar mit weiteren Unwire-Produkten und -Anwendungen.



Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.