Einblicke in die Chef-Etagen

UnternehmerTUM präsentiert Top-Manager und Vorstände der deutschen Wirtschaft in Vorlesungsreihe an der Technischen Universität München

(PresseBox) ( Garching, )
Am 23. Oktober 2008 startet die MAN-Vorlesungsreihe "Innovative Unternehmer" der UnternehmerTUM GmbH, dem Zentrum für Innovation und Gründung. Herausragende Unternehmerpersönlichkeiten, Top-Manager und Vorstände aus der deutschen Wirtschaft sprechen im Wintersemester 2008/09 immer donnerstags von 17.30 bis 19.00 Uhr an der Technischen Universität München über ihre persönlichen Erfahrungen an der Spitze eines Unternehmens und geben einen lebendigen Einblick in ihre unternehmerische Praxis.

"Mit der Vorlesungsreihe "Innovative Unternehmer" begeistern wir junge Menschen für Unternehmertum. Im Mittelpunkt steht dabei der persönliche Kontakt zu den Referenten und die Vermittlung von unternehmerischem Denken und Handeln - Chancen erkennen, Risiken eingehen und Verantwortung übernehmen. Alles Fähigkeiten, die man als erfolgreicher Unternehmer und Manager braucht", sagt Dr. Helmut Schönenberger, Geschäftsführer der UnternehmerTUM.

Ziel der Vorlesung ist es, Studierenden und Wissenschaftlern ein Grundverständnis für die Führung von technologie- und wachstumsorientierten Unternehmen zu vermitteln. Die Veranstaltung deckt ein breites Spektrum an Industriezweigen und Themen ab - strategische Unternehmensführung, Innovationsmanagement, Unternehmenswachstum und Finanzierung stehen auf der Agenda. Gleichzeitig machen die Referenten am Beispiel ihrer persönlichen Laufbahn und ihrer Erfahrungen deutlich, welches Wissen und welche Kompetenzen erforderlich sind, um unternehmerisch erfolgreich zu Handeln und Innovationen voranzubringen.

Håkan Samuelsson, Vorstandsvorsitzender der MAN AG, eröffnet am 23. Oktober die Vorlesungsreihe mit einem Vortrag zum Thema "Strategische Unternehmensführung und die Bedeutung von Wachstum und Innovation". Zielstrebig hat Samuelsson es geschafft, den MAN-Konzern unter seiner Führung auf einen globalen Erfolgskurs zu bringen. Seine Devise dabei: nachhaltige Konzentration auf die wachstums- und ertragsstarken Geschäftsfelder in den Bereichen Transport, Antrieb und Energie sowie weitere Internationalisierung des Geschäfts.

Am 30. Oktober folgt Jürgen Jaworski, Geschäftsführer des Technologie- unternehmens 3M Deutschland. Die Produkte von 3M sind allgegenwärtig und ohne Post-it-Haftnotizen kommt niemand mehr in Büro und Verwaltung aus. Grundlage für den Erfolg des Unternehmens ist eine besondere Innovationskultur und hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung. Passend dazu auch sein Thema "Innovationskultur als Erfolgsfaktor eines weltweit agierenden Unternehmens".

"Karrierewege: Mittelstand versus Großunternehmen" ist im Januar das Thema von Franz-Josef Kortüm, Vorsitzender des Vorstands der Webasto AG. Er selbst hat in seiner beruflichen Laufbahn beides kennen gelernt. Seit 1994 ist Franz-Josef Kortüm im Vorstand von Webasto und sagt über sich selbst "Ich führe das Unternehmen so, als wäre es mein Eigenes. Nur so kann man erfolgreich sein." Das mittelständische Unternehmen ist einer der 100 größten Automobilzulieferer weltweit und entwickelt und produziert komplette Cabrio-, Dach- und Karosseriesysteme sowie Heiz-, Kühl- und Lüftungssysteme für PKW und Nutzfahrzeuge.

Veranstaltet wird die Vorlesungsreihe von der UnternehmerTUM GmbH, dem Zentrum für Innovation und Gründung an der TU München, in Zusammenarbeit mit der MAN AG und dem Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre - Information, Organisation & Management der TUM.

Ort: TU München, Arcisstr. 21, Hörsaal 1100
Zeit: donnerstags, 17.30 bis 19.00 Uhr (ab dem 23. Oktober 2008)

Alle Referenten, Termine und Themen unter: www.unternehmertum.de/iu
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.