Unternehmensnachfolge innerhalb der Familie– die UnternehmensBörse Grönig & Kollegen AG realisiert erfolgreich den Unternehmensübergang

Medizin-Technik
(PresseBox) ( Kelkheim (Taunus), )
Das betreffende Unternehmen aus NRW ist im Bereich Handel und Verkauf sowie Service-Wartung für Medizintechnik tätig. Der Umsatz liegt bei rund 1,0 Mio. Euro.
Durch den unerwarteten Tod des Inhabers sahen sich die Erben vor die Herausforderung der Nachfolgeregelung gestellt. Zunächst sollte das Unternehmen an einen Investor verkauft werden.

Nach der Übernahme des Mandats begann die UnternehmensBörse zunächst mit der Ermittlung von Käuferzielgruppen mit Synergiepotentialen. Im nächsten Schritt prüften die Mitarbeiter der UnternehmensBörse MBI und MBO Kandidaten.

Der Verkaufsprozess verlief sehr vielversprechend. Es gab eine Vielzahl von Interessenten. Die Berater der UnternehmensBörse Grönig & Kollegen AG führten besonders intensive Vorbereitungsgespräche mit einem ausgewählten Interessentenkreis.
Zu einem späteren Zeitpunkt entschloss sich der Interims-Geschäftsführer und Familienmitglied doch noch das Unternehmen selbst zu erwerben. Der Käufer wurde von der UnternehmensBörse intensiv bei der Übernahme begleitet.
Ein großer Vorteil für den Käufer war, dass er das eingespielte Team übernehmen und weiterentwickeln konnte.
Die Erben waren sehr zufrieden und glücklich mit der Übernahme innerhalb der Familie.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.