Die Unternehmensbörse Grönig & Kollegen AG verkauft an international tätigen Konzern aus Schweden

(PresseBox) ( Kelkheim (Taunus), )
Die Unternehmensbörse hat erneut den Verkauf eines Unternehmens an einen großen internationalen Konzern realisiert. Es handelt sich hierbei um ein Unternehmen aus dem Bereich Metallverarbeitung und Energieeinsparung. Das Unternehmen wurde an einen international tätigen schwedischen Konzern verkauft.

Die betreffende Firma hat sich auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb regenerativer Wärmerückgewinnungssysteme, sogenannte Rotationswärmetauscher für lufttechnische Anlagen spezialisiert. Rotationswärmetauscher gelten als effizientes System zur Luft – Luft Wärmerückgewinnung.

Aufgrund der kompetenten Begleitung des Verkaufsprozesses durch die Unternehmensbörse Grönig und Kollegen AG konnte die Übergabe schnell und zur vollen Zufriedenheit der Beteiligten erfolgen.

Der Verkauf an einen strategischen Käufer aus Schweden schafft für beide Parteien Vorteile. Einerseits ergänzen Käufer und Verkäufer sich in ihren Stärken ideal, so dass Synergien entstehen konnten. Des weiteren wurde der Sohn des Verkäufers als Geschäftsführer eingesetzt und damit vorhandenes Know-how nutzbar. Durch diese günstige Situation erreichte das Unternehmen eine höhere Auslastung und es konnte der Aufbau des Mitarbeiterbestandes erfolgen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.