Komfortfernsehen nach Wunsch: Digitaler Video-Recorder für Unitymedia- Kunden

Offizielle DVR-Markteinführung in NRW und Hessen

(PresseBox) ( Köln, )
.
- Fernsehen losgelöst von starren Sendezeiten: Der Zuschauer wird zum eigenen Programmdirektor
- Zeitversetzt fernsehen, zwei Sendungen gleichzeitig aufnehmen
- „Pause-Taste“ für laufendes Programm
- Gesamturteil des Fachmagazins Satvision „gut“, Bild- und Tonqualität „sehr gut“

Pünktlich zur offiziellen Markteinführung testete die Fachzeitschrift Satvision (Ausgabe März 2009) den Digitalen Video-Recorder (DVR) von Unitymedia, dem Kabelnetzbetreiber in NRW und Hessen: Der DVR, der nach einem Softlaunch zum Jahreswechsel nun auch im Werbeauftritt des Unternehmens im Fokus steht, erhielt im Test der Fachzeitschrift das Gesamturteil „gut“. Besonders überzeugen konnte der moderne DVR durch seine gute Bildqualität, die einfache Bedienung und den günstigen Preis.

„In unserem Test lieferte der Samsung DCB-P850G stets eine sehr gute Bildqualität sowie einen glasklaren Ton. Selbst auf unserem 32“ Full-HD LCD-Bildschirm empfanden wir das Bild als sehr angenehm“, kommentieren die Tester ihren Eindruck und bewerten den Samsung DCB-P850G in puncto Bild- und Tonqualität mit „sehr gut“. Ebenfalls mit „sehr gut“ schnitt u. a. die übersichtliche Fernbedienung ab.

„Wir freuen uns über dieses positive Testergebnis, welches jedoch nicht ganz unerwartet kommt“, so Maik Emmermann, Leiter Produktmanagement und Marketing bei Unitymedia. „Bei Unitymedia unterziehen wir alle Produkte ausführlichen Leistungs- und Qualitätstest, um unseren Kunden stets komfortable und hervorragende Produkte bieten zu können. Das positive Testurteil der Fachpresse ist ein erfreuliches Lob und bestätigt uns in der Auswahl und Qualität des neuen Digitalen Video-Recorders. Auch von unseren Kunden erhalten wir durchweg ein positives Echo: Tausende Kunden haben bereits vor der offiziellen Einführungsphase den DVR bestellt und genießen seitdem den neuen Fernsehkomfort. In diesem Monat starten wir daher erstmals eine groß angelegte Werbekampagne, um das DVR-Angebot bei unseren Kunden noch bekannter zu machen.“

Das High End-Gerät besitzt mit 160 Gigabyte Speichervolumen ausreichend Platz für über 70 Stunden TV-Programm und kann dank Doppeltuner bis zu zwei Sendungen gleichzeitig aufnehmen und dazu parallel eine dritte von der Festplatte abspielen. Der gewohnte Digital-Receiver ist in dem Gerät natürlich integriert – ein zusätzliches Empfangsgerät wird nicht benötigt.

Alle gespeicherten Sendungen sind sofort abrufbar und werden im Archiv komplett mit editierbarem Titel sowie Video- und Tonvorschau angezeigt. Dazu bietet der elektronische Programmführer (EPG) je nach Angebot des Senders bis zu sieben Tage im Voraus eine ausführliche TV Programmvorschau. Ist die Wunschsendung dabei, lässt sich diese direkt im EPG für eine Aufnahme vormerken – ohne umständlich Programmdetails oder VPS-Daten und ShowView-Zahlen eingeben zu müssen.

Mitten in der spannenden Verfolgungsjagd in einem Hollywood-Blockbuster klingelt das Telefon? Kein Problem, denn mit dem Unitymedia-DVR können Kunden einfach wie bei einem DVD-Player das laufende TV-Programm mit der Pause-Taste anhalten und anschließend wieder an der selben Stelle fortsetzen. Die aktuelle Sendung wird dabei automatisch auf der Festplatte zwischengespeichert. Läuft die Aufnahme im Hintergrund mit, kann man per Knopfdruck zur entscheidenden Stelle zurückspringen und die Szene noch einmal genau verfolgen. Bis zu zwei Stunden Sendezeit können mit der sogenannten Time Shift-Funktion „zurückgespult“ werden. Alle Funktionen steuert der Fernsehzuschauer übrigens bequem vom Sofa aus mit der im Paket enthaltenen Universal-Fernbedienung, mit der sich sowohl der Recorder als auch das TV-Gerät ansteuern lassen.

Neben den üblichen Aus- und Eingängen für TV- und Audiosignale verfügt der Recorder zudem über eine USB-Schnittstelle, mit der sich Bilder und Musik über das TV-Gerät abspielen lassen – auch kombiniert mit der „Diashow“-Funktion. Der DVR kann bereits für 5 Euro monatlich zu einem Triple Play- Abonnement oder alternativ für 10 Euro monatlich zum Digitalen Kabelanschluss zuzüglich einmaliger Bereitstellungs- und Versandkosten dazugebucht werden.

Für weitere Fragen steht die Kundenberatung von Unitymedia unter 01805-663190 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunkpreis anbieterabhängig) zur Verfügung. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Bestellung bietet die Website www.unitymedia.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.