Innovation und Digitalisierung in Einklang bringen

Managementberatung UNITY veröffentlicht Expertise zu „Digital Innovation“

Cover der neuen OPPORTUNITY „Digital Innovation“ (PresseBox) ( Paderborn, )
Die Managementberatung UNITY widmet sich in der neuesten Ausgabe ihrer erfolgreichen Publikationsreihe „OPPORTUNITY – Fakten für Entscheider“ dem Thema „Digital Innovation“. Darin bringen die Autoren auf den Punkt, worauf es bei der Ausgestaltung von digitalen Innovationen ankommt. Aus zahlreichen Projekten an der Schnittstelle zwischen Digitalisierung und Innovation haben sie acht zentrale Handlungsfelder für Digital Innovation betrachtet und daraus konkrete Empfehlungen abgeleitet. Diese gelten gleichermaßen für Mittelständler und Konzerne, hinterfragen etablierte Innovations- und Digitalisierungsmuster und dienen als Impuls für die erfolgreiche Gestaltung der Digitalen Transformation.

„In der Praxis begegnen uns häufig unspezifische, wenig konkrete Digitalisierungsstrategien, bei denen eine neue Technologie im Vordergrund steht“, erklärt Christoph Plass, Vorstand bei UNITY und Mitautor der OPPORTUNITY. „Geschäftsmodelle und Technologien dürfen nicht getrennt voneinander betrachtet werden. Hier hilft das von uns entwickelte Geschäftsmodell-Technologie-Portfolio, die Zusammenhänge zu verstehen und sinnvolle Strategien zu entwickeln.“

„Nutzen stiften Technologien nur in ihrer Anwendung! Digitalisierung ist ein Muss, aber kein Selbstzweck“, ergänzt Dr. Michael Herbst, Partner bei UNITY und ebenfalls Autor der Publikation. „Mit unserer 3+1-Regel für Innovationserfolg und weiteren eingängigen Empfehlungen geben wir den Unternehmen Orientierung im Digitalisierungsdschungel.“

„Digital Innovation“ ist bereits die 17. Ausgabe der Reihe OPPORTUNITY. Mit dieser informiert die Managementberatung UNITY regelmäßig zu geschäftsrelevanten Trendthemen – und das managementgerecht aufbereitet.

Die OPPORTUNITY „Digital Innovation“ kann kostenlos unter www.unity.de/digital-innovation sowohl als PDF als auch als Printexemplar angefordert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.