Ihre Betriebs-und Versorgungs-Einrichtungen sicher im Griff, durch eine effektive Überwachung mit den Störmelde-und Monitoring-Modulen der FSB-System-Familie mit Windows-Annunciator WA 40 von UNITRO-Fleischmann

Backnang, (PresseBox) - Einen besonders kostengünstigen Einstieg in eine sichere Anlagen-Überwachung ermöglicht die FSB-SA Serie, mit einem Meldungspreis von unter 10.- €. Dabei bietet diese SA Serie bereits eine Sammelmeldung und eine Hupen- Neuwertmeldung, neben den System bedingten Basis-Eigenschaften: Fronteinbau-Gehäuse 96x96/192mm, Schraub-Steckklemmen-Anschluss, frontseitige Bedientasten mit Led-Anzeige und leicht auswechselbaren Beschriftungstreifen.

Gefordert wird heute jedoch häufig die quittierbare Blinkstörmeldung mit Signalspeicherung, eine Funktion nach DIN 19235.4.1.2. Diese Bedingungen erfüllt die Serie FSB-P/USB und bietet darüber hinaus noch eine 2 Blinkfrequenzfunktion mit Erstwertmeldung. Diese Funktion erlaubt die Hervorhebung einer Meldung welche zwangsläufig Folgemeldungen ausgelöst hat. Über die eingebaute USB Schnittstelle sind folgende weitere Funktionen parametrierbar: Ansprechverzögerung, Ruhe-Arbeitsstrommeldung, Betriebs-Störmeldung, relevant, nicht- relevant. Optional können weitere Ausgangsrelais eingebaut werden mit freier Eingangs-Zuordnung, als Einsteckmodul mit 8 Schließern, oder als Hutschienenmodul mit 16 Schließern allpolig.

Wird über die örtliche Alarmierung hinaus eine Fern-Überwachung gewünscht, so erfüllt diese Forderung das multifunktionale WA40 Mehrfarben-Leuchtfach Monitoring-System. Dieses Web-fähige System ermöglicht- neben vielen anderen innovativen Eigenschaften - eine Fernalarmierung und Fernüberwachung von 40 bis max. 200 Statusmeldungen über das Internet, sowie erstmalig eine drahtlose NFC Smartphone- Parametrierung.

 Link Fronteinbau Module: http://unitro.de/html/fronteinbau-module.html

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.