C3text von UNITRO-Fleischmann - das innovative Klartextmeldesystem

C3text von UNITRO-Fleischmann - das innovative Klartextmeldesystem (PresseBox) ( Backnang, )
C3text ist das innovative, intelligente Klartextmeldesystem aus der neuen C3 Compact-Condition- Controller Systemfamilie. Das Bedien- und Anzeigeelement der offenen Multi-Master Systeme ist in einem kompakten, formschönen Alu/Metallgehäuse (288x72x127 mm) ausgeführt. Es zeichnet sich durch hohe EMV-Werte und einer Frontfolie mit Bedienelementen in Schutzart IP 54 aus. Die hintergrundbeleuchtete LCD-Anzeige bietet 4 mal 40 Zeichen in 5 mm Höhe. Davon werden 1 mal 40 Zeichen zur Anzeige von Datum und Uhrzeit aus einer integrierten DCF Funkuhr sowie für den Meldestatus verwendet. Die Fronttasten dienen zur Hupenquittierung und Funktionsauswahl. Rückseitige LEDs zeigen den Status von beispielsweise LON, DCF usw. an. Die 320 dezentralen Meldungseingänge lassen sich beliebig auf 64 dezentrale Ausgänge zuordnen. Parameter für Relevant-, Nichtrelevant, Ruhestrom, Arbeitsstrom oder Meldeverzögerung je Meldelinie werden über eine Mini USB-Schnittstelle mit Windows XP Pro oder WIN7 eingegeben. Texteingaben sind auch über die LON-Bus Schnittstelle downloadbar. In Verbindung mit entsprechenden LON-Bus Modulen erfolgt die Anbindung komfortabel über den 2 Draht LON-BUS . Das multifunktionale System ist besonders geeignet zur effizienten Überwachung von Versorgungs- und Betriebseinrichtungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.