3D jetzt: scharf, schärfer, 4K

Weltneuheit: UNITED ENTERTAIN präsentiert 50-Zoll-Display mit 4K-Auflösung in brillenfreiem 3D

(PresseBox) ( Hamburg, )
Mit seinen neuen 50-Zoll-3D-Displays mit 4K-Auflösung präsentiert UNITED ENTERTAIN eine Weltneuheit. Erstmals kamen die Geräte kürzlich auf der Cityscape Qatar Ende Mai in Doha zum Einsatz. Aufnahmen des Burj Al Arab in Dubai erstrahlten erstmals in gestochen scharfem 4K-3D ohne Brille. Die 4K-Displays erreichen dabei das Vierfache der Auflösung von HD. Auch im Showroom des Hamburger Unternehmens ist das 3D-Display zu sehen. Die 4K-tauglichen Inhalte, die bisher oft eine Hürde darstellten, werden ebenfalls auf der unternehmenseigenen 100-Terabyte-Renderingfarm in der Hansestadt erstellt. UNITED ENTERTAIN liefert somit als erstes Unternehmen weltweit nicht nur brillenfreies 3D in 4K, sondern auch die hierzu passenden Inhalte.

Brillant visualisieren und begeistern in brillenfreiem 3D mit der vierfachen Auflösung von HD, das ermöglicht jetzt das Unternehmen UNITED ENTERTAIN aus Hamburg. Messeauftritte und Präsentationen sind nicht nur auf einem 50-Zoll-Display, sondern auch auf Videowalls mit 2x2- oder 3x3-Displays und besonders schmalem Rand möglich. Ab Juni 2013 sind auch 3D-4K-Displays mit 65 Zoll verfügbar.

Eine hohe Nachfrage sieht Frank Buddenhagen, CEO der UNITED ENTERTAIN, vor allem bei der Immobilienvisualisierung und der Vermarktung von Luxusobjekten. Auf der Cityscape in Qatar wurde dies eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

"Mit 4K-3D-Displays beginnt eine neue Zeitrechnung. Wer von der HD-Bildqualität beeindruckt ist, wird von der 4K-Auflösung überwältigt sein", so Buddenhagen.

Bezogen werden können die Geräte direkt über UNITED ENTERTAIN. Ab 15.500 € ist das Display zu haben, zuzüglich weiterer Kosten für das individuelle Playoutsystem. Detaillierte Informationen zu den technischen Daten sind unter http://www.united-entertain.tv/ abrufbar. Seit Mai 2013 arbeitet UNITED ENTERTAIN mit dem Vermarkter ATV/United Ambient Media zusammen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.