Unitechnik realisiert das größte Luftfrachtterminal Afrikas

Neues Cargo-Terminal am Flughafen in Addis Abeba (PresseBox) ( Wiehl, )
Am Flughafen Addis Abeba in Äthiopien entsteht derzeit das größte Luftfrachtterminal Afrikas – eines der größten weltweit. Errichtet wird die Anlage von der einheimischen Fluggesellschaft Ethiopian Airlines in Zusammenarbeit mit der Unitechnik Systems GmbH. Das Projekt hat ein Investitionsvolumen von 32 Millionen Euro und ist ein wesentlicher Bestandteil der Ethiopian Cargo Vision 2025. Diese sieht die Exportsteigerung von Frischwaren wie Fleisch, Früchten und Blumen nach Europa und in den Mittleren Osten vor. Das neue Luftfrachtterminal wird im Rahmen dieses Plans zum zentralen AirCargo-Umschlagplatz in Afrika.

Unitechnik verantwortet Planung und Realisierung der Intralogistik des zunächst auf eine jährliche Umschlagsleistung von 600.000 Tonnen ausgelegten Luftfrachtterminals. Eine Erweiterung der Anlage auf 1,2 Millionen Tonnen für Frisch- und Trockenwaren pro Jahr ist im Konzept des Intralogistikers bereits eingeplant. Die Finanzierung des fünf Fußballfelder großen Terminals realisiert Ethiopian Airlines über einen Kredit der KfW IPEX-Bank. Diese agiert als Co-Arrangeur und Kreditgeber gemeinsam mit der französischen Agence Française de Développement (AFD).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.