Better Data. Better Business. Uniserv Innovative 2012 in Frankfurt

Expertenrunde zum Thema Data Management

Better Data. Better Business. Uniserv Innovative 2012 in Frankfurt (PresseBox) ( Pforzheim, )
Die Uniserv GmbH mit Stammsitz in Pforzheim, der größte spezialisierte Anbieter von Data Quality Solutions in Europa, lädt am 12. Juli zur "Innovative 2012" ins Radisson Blu Hotel nach Frankfurt. Der kostenlose Infotag bietet unter dem Motto "Better Data. Better Business - MehrWert für CRM & Co. in Zeiten von Big Data" Strategien und Lösungen rund um Data Management. In diesem Jahr halten gleich zwei Experten dazu Keynotes: Dr. Wolfgang Martin und Dr. Carsten Bange.

Die Uniserv Innovative 2012 richtet sich an Unternehmensentscheider, Fachabteilungen, IT-Verantwortliche und Data Management-Interessierte. Den thematischen Rahmen der Veranstaltung bilden die Beiträge zweier renommierter Experten. Analyst Dr. Wolfgang Martin beleuchtet in seiner Keynote "CRM trifft Big Data - vom Kundenwissen zum Marktwissen" Anforderungen und Entwicklungspotenziale im Customer Relationship Management unter dem Eindruck stetig wachsender Datenmengen und gibt Einblicke in unternehmensweite Information-Governance-Strategien. Die Keynote von Dr. Carsten Bange (BARC) fokussiert vor dem Hintergrund von Big Data neue Technologien für ein intelligentes Business. Weitere Vorträge greifen einzelne Aspekte und Trends aus dem Data Management-Spektrum auf, zum Beispiel den Einsatz von Data Management-Plattformen oder Technologien wie die In-Memory-Echtzeitdatenverarbeitung, ohne die eine gewinnbringende Verarbeitung großer Datenmengen erst gar nicht möglich ist. In Best-Practice-Beiträgen berichten Uniserv-Kunden unter anderem darüber, wie Data Management-Projekte - beispielsweise Datenmigration und -konsolidierung - in ihrem Unternehmen umgesetzt wurden. Das Vortragsprogramm wird um Live-Demonstrationen und um Informationsstände der Uniserv-Partner ergänzt.

Data Management ist gerade in Zeiten von Big Data zu einer besonderen Herausforderung geworden, beispielsweise bei Data Warehouses mit einem Datenvolumen von mehreren Petabyte. Zum Vergleich: Ein PB Daten entspricht einem Papierstapel von 25.000 km Höhe - fast 3.000-mal höher als der Mount Everest. "Die Bearbeitung gigantischer Datenmengen kann erhebliche Probleme mit sich bringen. Aber auch eine Vielzahl an Möglichkeiten", erklärt Holger Stelz, Leiter Marketing & Geschäftsentwicklung bei Uniserv. "Entscheidend sind passende Strategien und Lösungen. Und diese wollen wir unseren Kunden und Interessenten an diesem Tag aufzeigen und mit ihnen diskutieren". Raum zum Dialog und Networking bieten das Warm-Up vor Beginn der Vorträge, die gemeinsamen Pausen sowie der gesellige Ausklang beim Dinner im hoteleignen Restaurant.

Interessenten können sich online unter www.uniserv.com/innovative für die kostenlose Veranstaltung anmelden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.