Großflächige Verglasungen laden ein zum Träumen und Verweilen

FineLine Holz-Aluminium-Fassadensystem von UNILUX

Salmtal, (PresseBox) - Treten Sie ein in unser Traumhaus am Starnberger See, lassen Sie Ihren Alltag zurück und genießen Sie den Anblick. Nahezu rahmenlos präsentiert sich die UNILUX FineLine Fassade mit ihren sehr schmalen Holz-Aluminium Profilen, welche durch eine puristische Reduzierung in den Hintergrund zu treten scheinen. Von Innen fügen sich die Rahmenprofile nahtlos in den Boden, die Decke sowie in die Wand ein. Alle Räume zum See sind mit großen Glasflächen auf fünf Ebenen gestaltet und geben den Blick auf das einzigartige Panorama des Starnberger Sees frei. Die großformatigen Integral-Schiebeflügel öffnen die Wohnräume auf die weitläufige Terrasse. Natürlich barrierefrei präsentiert sich die elegant in den Boden eingelassene, sehr schmale integrierte Laufschiene. Dadurch entstehen keine störenden Bodenschwellen, die den Gang auf die Terrasse zur Stolperfalle machen. Durch die großen Fassadenflächen verschwimmen die Grenzen zwischen innen und außen.

Den individuellen Wünschen des Kunden sind kaum Grenzen gesetzt. Die Gestaltungsmöglichkeiten mit der FineLine Fassade sind vielfältig. Bei Festfeldern können Flächen bis zu 10m² realisiert werden. Die Schiebeflügel können noch bis zu 3,00 m hoch gebaut werden. Eine geschossübergreifende Ausführung ist mit den Fassadenelementen natürlich ebenfalls möglich. Die FineLine Fassade bietet beste bauphysikalische Eigenschaften für ein stilvolles Ambiente gepaart mit höchster Energieeffizienz. Durch die optimierte Wärmedämmung der Profile und den Einsatz großflächiger Wärmeschutzverglasungen mit einer Bautiefe bis zu 54 mm können U- Werte im Passivhaus- Bereich realisiert werden. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Sicherheit. Diese steht heutzutage für jeden Kunden an erster Stelle. Die FineLine Fassadenelemente mit den großformatigen Integral-Schiebeflügeln sind selbstverständlich auch als geprüfte und zertifizierte Elemente der Sicherheitsklasse RC2 erhältlich. Optional kann eine Verschlussüberwachung ergänzt werden, in das System integrierte Kontakte melden zuverlässig den geöffneten, bzw. geschlossenen Zustand des Flügels. Mit unseren formschönen Bediengriffen haben Sie die leichtlaufenden Schiebeelemente sicher in der Hand. Für noch mehr Komfort bieten wir natürlich auch elektrische Lösungen mit verschiedenen Steuerungen an.

Realisiert wurde das Objekt durch unseren Spezialisten Norbert Paulus aus dem oberbayrischen Sachsenkam. Er hat diesen ästhetischen Entwurf eines Wohnhauses mit der UNILUX FineLine Fassade die Transparenz gegeben, die dem besonderen Panorama des Starnberger Sees würdig ist. Natürlich wissen wir, dass unsere FineLine Fassade nur so gut ist, wie sie an der Baustelle geplant und umgesetzt wird. Firma Paulus hat hier wieder eine tolle Arbeit abgeliefert. Die langjährige Erfahrung und hohe Qualifikation von Norbert Paulus und seinen Mitarbeitern zeigt sich in der tadellosen Realisierung dieser maßgeschneiderten Lösung für den Kunden. Wir von UNILUX freuen uns, auch an diesem Projekt mit unserer FineLine Fassade dabei gewesen zu sein und hoffen auf viele neue, interessante Bauvorhaben.

Website Promotion

UNILUX GmbH

Die UNILUX GmbH wurde 1955 als kleiner Schreinereibetrieb in Piesport an der Mosel gegründet. 1989 war es dann soweit und UNILUX bezog das Firmengelände in Salmtal. Hier werden neben Holz- und Holz-Aluminium-Fenster und Haustüren auch das Fassadensystem FineLine produziert. Seit 2014 gehört UNILUX zum Verbund der Weru Gruppe. An ausschließlich deutschen Produktionsstandorten, Salmtal (bei Trier), Rudersberg (bei Stuttgart) sowie Triptis (in Thüringen) wird echte Qualität aus Meisterhand produziert. Die Weru Gruppe beschäftigt insgesamt 1.210 Mitarbeiter. Jährlich werden innerhalb der Weru GROUP auf 130.000 qm Produktionsfläche rund 776.000 Fensterflügel sowie etwa 24.760 Haustüren gefertigt.

Weitere Informationen unter www.unilux.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.