Sicherheitsüberprüfung mit Bericht und Siegel

unilab wird Kompetenzpartner des ITQ

Mit der Partnerschaft zu ITQ, dem Institut für Technologiequalität, konnte unilab das Fachwissen über IT-Sicherheit weiter ausbauen. Lassen Sie Ihre IT-Umgebung von unserem Auditor auf Sicherheit überprüfen und sorgen Sie für mehr Schutz in Ihrem Unternehmen.
(PresseBox) ( Paderborn/Babenhausen, )
unilab, Digitalisierungsberater für mittelständische Unternehmen, und das Institut für Technologiequalität (ITQ), Entwickler eines Prüfverfahrens für Qualität und Sicherheitsniveau der IT-Umgebungen im Deutschen Mittelstand, geben ihre Partnerschaft bekannt.

Eine sichere IT-Infrastruktur ist der Grundstein eines jeden Unternehmens. Nicht sensibilisierte Mitarbeiter, ein Server im Kopierraum, Schwachstellen in der Datensicherungsstrategie, fehlende Sicherheitsupdates, all dies sorgt bei einem Cyberangriff für einen hohen Schaden. Werden diese Lücken in der eigenen IT-Infrastruktur entdeckt, so ist es meistens schon zu spät. Die Qualität und das Sicherheitsniveau ihrer IT können Unternehmen für sich selbst nicht immer hinterfragen und bewerten. Da die gesetzlichen Vorgaben und Anforderungen so komplex sind, haben viele Mittelständler keine Zeit sich damit zu beschäftigen oder sind damit schlichtweg überfordert. Gemäß aktueller Studien ist das Sicherheitsniveau im Deutschen Mittelstand eher als verbesserungswürdig anzusehen, da keine klaren Sicherheitsziele definiert sind.

Mit Hilfe des entwickelten Prüfverfahrens wird die IT-Umgebung anhand eines Fragebogens, durch Sichten und Prüfen von entsprechenden Dokumenten und einer Aktivitätsanalyse auf Herz und Nieren überprüft. Die schnell und einfache Feststellung des Ist-Zustandes der Informationssicherheit wird mit einem detaillierten Auditbericht, einer Risikoübersicht und einer vollständigen Maßnahmenliste für ein proaktives Handeln abgeschlossen. „Mit der ITQ-Sicherheitsüberprüfung machen wir den Deutschen Mittelstand schnell und einfach sicher, mit Bericht und Siegel!“ so unilab-Auditor David Lott.

Über ITQ

Das Institut für Technologiequalität (kurz ITQ) mit Sitz in Babenhausen hat eine Prüfmethode entwickelt, um auf einfache und effiziente Art und Weise einen Überblick über den Ist-Zustand der Informationssicherheit in Unternehmen zu erhalten. Diese Prüfmethode ist unterteilt in drei aufeinander aufbauende Module, angelehnt an die Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Das Prüfverfahren wird ständig weiterentwickelt, um den aktuellen Bedürfnissen des Marktes gerecht zu werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.itq-institut.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.