PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 188974 (Gupta Technologies by OpenText)
  • Gupta Technologies by OpenText
  • Werner-von-Siemens-Ring 20
  • 85630 Grasbrunn
  • http://www.guptatechnologies.com
  • Ansprechpartner
  • Ines Piech
  • +49 (89) 4413-5798

Team Developer macht mobil!

Beschleunigte Geschäftsprozesse jetzt auch auf mobilen Geräten

(PresseBox) (München, ) Die Unify Corp. (OTC BB: UNFY), ein weltweit tätiger Anbieter von Entwicklungs- und Datenbanksoftware, kündigte die sofortige Verfügbarkeit von Team Developer Services auch für mobile Geräte an. Der Team Developer ist ein visuelles, objekt-orientiertes Entwicklungswerkzeug, mit dem man Geschäftsanwendungen nicht nur überraschend schneller, sondern auch deutlich kostengünstiger als mit vergleichbaren Tools entwickeln kann.

Der Team Developer stellt eine perfekte als auch komplett integrierte visuelle Entwicklungsumgebung bereit, die u. a. einen Datenbank Explorer, ein integriertes Reporting Tool, ein Team-Basierendes Source Code-Management sowie leistungsfähige Entwicklungen von Komponenten beinhaltet, welche den Entwickler optimal unterstützt, seine Entwicklungsumgebung zu automatisieren und ideal anzupassen. Da viele Kunden von Unify mobile Endgeräte nutzen, wurde der Team Developer nun auch für den mobilen Einsatz erweitert. Zum Beispiel um Lager zu automatisieren oder für Anwendungen im Gesundheitsbereich. Im Grunde genommen überall dort, wo die eigenen Geschäftsprozesse oder die der Kunden entscheidend beschleunigt werden müssen.


Zwei verschiedene Technologien ein starkes Produkt
Unify bietet zwei grundlegende Technologien an, auf Basis dessen mit Team Developer mobile Lösungen erstellt werden können:

Erster Lösungsansatz
Diese Technologie setzt auf der umfassenden Team Developer-Funktionalität auf, wobei die mobilen Endgeräte eine Browser-basierte Team Developer-Anwendung nutzen, welche mittels eines Team Developer Web Application-Server gehostet werden. Web-Anwendungen lassen sich auf diese Weise mit Team Developer sehr einfach und effizient erzeugen. Zudem sind die erstellten interaktiven Webseiten genau auf die Größe des Browsers im mobilen Endgerät abgestimmt.

Zweiter Lösungsansatz
Hierbei werden die Team Developer COM Server-Geschäftsprozesse sowie die mobilen Anwendungen unter Windows auf den Endgeräten verwendet. Mittels des Middleware-Produkts CeFusion von Odyssey Software kommunizieren dann die mobilen Endgeräte mit den zentralen Team Developer COM-Servern. Das heißt konkret, wenn zum Beispiel ein Lagerarbeiter mit seinem mobilen Barcodescanner eingehende Waren einliest, wird zugleich automatisch der zentrale Lagerbestand in der Datenbank aktualisiert, weil die mobilen Endgeräte unter Windows direkt mit dem zentralen Team Developer COM-Server kommunizieren, welcher die Geschäftslogik abbildet. Anwendungen, die mit Cefusion entwickelt wurden, ermöglichen mobiles Arbeiten als auch einen Zugriff auf Unternehmensanwendungen in Echtzeit, denn Cefusion ist eine extrem leistungsfähige Infrastruktur-Lösung für die Erstellung von mobilen Anwendungen. Unabhängig davon, ob über WLAN, WAN oder andere mobile Internetverbindungen wie zum Beispiel Edge oder 3G.

So machen Cefusion Pocket PC- und Windows CE-Mobilgeräte zu effektiven mobilen Unternehmenswerkzeugen. Der Cefusion-Server greift dabei direkt auf einen Team Developer COM-Server zu und ermöglicht den mobilen Endgeräten mit den Team Developer-Geschäftsprozessen zu kommunizieren.

Die Vorteile von Cefusion auf einen Blick:

- Internet als leistungsfähiges Transportmedium.
- Hohe Sicherheit durch zentralisierte Verwaltung der Anwendungen und Daten.
- Geringe Unterbrechungszeiten als auch automatischer Re-Connect zum Status der letzten Verbindung im Falle einer Unterbrechung des Mobilfunknetzes.
- Einfache Skalierbarkeit, einfache Anwendung.
- Weitere Geräte können beliebig hinzugefügt werden.
- Spielend leichte Administration von Datenzugriffen, einfache Versionskontrolle und hohe Sicherheiten.

Distribution von Odyssey Software

Unify fungiert als Distributor für Odyssey Software in Europa. „Unsere erfolgreiche Kooperation mit Odyssey besteht bereits seit 2001“, kommentiert Ines Piech, Director of Business Development Worldwide bei Unify, „da eine große Anzahl der Kunden von Unify über mobile Endgeräte bzw. Handhelds Daten erfassen, wie z. B. in der Lagerhaltung von Supermärkten, und diese gleich direkt in ihre Unternehmensdatenbank schicken oder damit abgleichen wollen.“

Gupta Technologies by OpenText

Unify ist ein global tätiger Anbieter von Software für Anwendungsentwicklung, Datenmanagement und für die Modernisierung von Anwendungen im Rahmen einer Service-Oriented Architecture (SOA)-Implementierung. Das Enterprise-Softwareportfolio für die Modernisierung unternehmenskritischer Anwendungen, einfach anzuwendenden Entwicklungswerkzeugen und wartungsfreien, embedded Datenbanken unterstützt Kunden und erweitert deren SOA-Umgebungen, indem es die Markteinführungszeit optimiert, die Kollaboration verstärkt und ältere Systeme und Daten servicefähig macht.


Unify’s Strategie ist es dabei, mit Unternehmen zu arbeiten und deren IT-Landschaften SOA-fähig zu machen. Wir helfen Unternehmen, deren unternehmenskritische Altanwendungen zu modernisieren und servicefähig zu machen und dabei die Einführung einer unternehmensweiten SOA zu unterstützen. Basierend auf den jeweiligen Marktgegebenheiten der Anwendungsmodernisierung, helfen unsere Lösungen Firmen, Flexibilität und Anpassungsschnelligkeit zu erhöhen, die Wiederverwendung von bestehenden Systemen zu verbessern, IT-Kosten zu senken, Geschäftsrisiken zu minimieren und ehemals isolierte Informationen aus Proprietären Systemen auszutauschen. Unify weitet sein 27-jähriges Marktbestehen und seine Technologieführerschaft durch den Kauf von Gupta Technologies, einem Anbieter von technologisch ergänzenden Entwicklungswerkzeugen und Datenmanagementlösungen im November 2006 aus. Unify betreut nun mehr als 3.000 Endkunden, 35 Distributoren und 250 Partner weltweit. Die Kunden bestehen sowohl aus Global 1000, mittelständischen und ISV Kunden, aus den unterschiedlichsten Branchen, wie Energiedienstleister, Finanzwesen, Behörden, Gesundheitswesen, Versicherungen/Banken, verarbeitenden Industrie, Handel, Telekommunikation und einige mehr.

Unify beschäftigt über 100 Mitarbeiter weltweit in den Niederlassungen in Sacramento/Kalifornien, Paris/Frankreich, London/UK und Australien. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.unify.com oder per E-Mail an info@unify.com