PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 209677 (Gupta Technologies by OpenText)
  • Gupta Technologies by OpenText
  • Werner-von-Siemens-Ring 20
  • 85630 Grasbrunn
  • http://www.guptatechnologies.com
  • Ansprechpartner
  • Ines Piech
  • +49 (89) 4413-5798

CEO von Unify spricht zur Eröffnung der Entwicklerkonferenz 2008 in München

Todd Wille, President und Chief Executive Officer von Unify, spricht über neue Produktinnovationen und Visionen

(PresseBox) (München, ) Die Unify Corp. (NASDAQ: UNFY), ein weltweit tätiger Anbieter von Entwicklungs- und Datenbanksoftware, veranstaltet vom 27. bis 29. Oktober 2008 in München ihre alljährliche Unify Entwicklerkonferenz. Das Motto der Konferenz lautet „Leverage Your Investment“. Zur Eröffnung spricht Todd Wille, President und CEO, über neue Produktinnovationen und Visionen.

Leverage Your Investment

Die Zielsetzungen der Konferenz werden in diesem Jahr noch höher gesteckt. Mit dem Leitspruch „Leverage Your Investment” soll den Kunden, Partnern, Entwicklern, Programmierern, Entscheidungsträgern und Software Architekten aufgezeigt werden, wie sie die Investitionen ihres Unternehmens optimieren und zugleich sich auf ihr eigentliches Geschäft besser konzentrieren können. Denn, um heute in globalisierten Märkten bestehen zu können, müssen kostengünstige und höchst flexible Anwendungen im Einsatz sein. Daher sind bei Unify auch alle Strategien, Technologien sowie das komplette Produktportfolio auf diese Zielsetzungen hin ausgerichtet. Vor allem können Kongressbesucher in Workshops die neuen Releases sowie bestehenden Produkte selbst testen.

So dürfen interessierte Kongressteilnehmer aus ganz Europa für drei spannende Tage, vom 27. bis zum 29. Oktober 2008, viele Informationen aus Vorträgen, Workshops, Schulungen und Networking erwarten. Der Kongress, welcher als Forum für Innovationen und Technologietrends konzipiert wurde, hat sich inzwischen als wichtige Veranstaltung im gesamten europäischen Raum etabliert.

Neue Schwerpunkte

Für die Entwicklerkonferenz 2008 in München, vom 27. bis zum 29. Oktober 2008, sollen innerhalb des anspruchsvollen Programms folgende Schwerpunkte gesetzt werden:

• Verstärkter Dialog mit Kunden und Partnern über Produktpläne, Verbesserungen, Anregungen etc.
• Noch mehr Produktdemonstrationen sowie praktische Aktivitäten.
• Präsentationen von Kunden-Success-Storys über die Einfachheit der Migration mit Team Developer 5.1.

Die vollständige Programm und die Einladungsbroschüre mit Veranstaltungsort, Teilnahmegebühren und Fax-Anmeldeformular kann unter:
http://www.unify.com/... heruntergeladen werden.

Anmeldungen sind natürlich auch online möglich.

Gupta Technologies by OpenText

Unify ist ein global tätiger Anbieter von Software für Anwendungsentwicklung, Datenmanagement und für die Modernisierung von Anwendungen im Rahmen einer Service-Oriented Architecture (SOA)-Implementierung. Das Enterprise-Softwareportfolio für die Modernisierung unternehmenskritischer Anwendungen, einfach anzuwendenden Entwicklungswerkzeugen und wartungsfreien, embedded Datenbanken unterstützt Kunden und erweitert deren SOA-Umgebungen, indem es die Markteinführungszeit optimiert, die Kollaboration verstärkt und ältere Systeme und Daten servicefähig macht.


Unify’s Strategie ist es dabei, mit Unternehmen zu arbeiten und deren IT-Landschaften SOA-fähig zu machen. Wir helfen Unternehmen, deren unternehmenskritische Altanwendungen zu modernisieren und servicefähig zu machen und dabei die Einführung einer unternehmensweiten SOA zu unterstützen. Basierend auf den jeweiligen Marktgegebenheiten der Anwendungsmodernisierung, helfen unsere Lösungen Firmen, Flexibilität und Anpassungsschnelligkeit zu erhöhen, die Wiederverwendung von bestehenden Systemen zu verbessern, IT-Kosten zu senken, Geschäftsrisiken zu minimieren und ehemals isolierte Informationen aus Proprietären Systemen auszutauschen. Unify weitet sein 27-jähriges Marktbestehen und seine Technologieführerschaft durch den Kauf von Gupta Technologies, einem Anbieter von technologisch ergänzenden Entwicklungswerkzeugen und Datenmanagementlösungen im November 2006 aus. Unify betreut nun mehr als 3.000 Endkunden, 35 Distributoren und 250 Partner weltweit. Die Kunden bestehen sowohl aus Global 1000, mittelständischen und ISV Kunden, aus den unterschiedlichsten Branchen, wie Energiedienstleister, Finanzwesen, Behörden, Gesundheitswesen, Versicherungen/Banken, verarbeitenden Industrie, Handel, Telekommunikation und einige mehr.

Unify beschäftigt über 100 Mitarbeiter weltweit in den Niederlassungen in Sacramento/Kalifornien, Paris/Frankreich, London/UK und Australien. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.unify.com oder per E-Mail an info@unify.com