PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180564 (Gupta Technologies by OpenText)
  • Gupta Technologies by OpenText
  • Werner-von-Siemens-Ring 20
  • 85630 Grasbrunn
  • http://www.guptatechnologies.com
  • Ansprechpartner
  • Ines Piech
  • +49 (89) 4413-5798

CEO von Unify ist Finalist bei den American Business Awards 2008

Todd Wille ist bei den 6. Stevie® Awards, die am 12. Juni 2008 in New York vergeben werden, für die Auszeichnung als „Best Turnaround Executive“ nominiert

(PresseBox) (München, ) Die Unify Corp. (OTC BB: UFYC), weltweit tätiger Anbieter von Lösungen für die Modernisierung von Anwendungen, hat heute bekannt gegeben, dass ihr Präsident und CEO Todd Wille zu den Finalisten in der Kategorie „Best Turnaround Executive“ der alljährlich verliehenen American Business Awards zählt. Die American Business Awards gelten als die „Oscars der Business-Welt“ (New York Post, 27. April 2005). Das umfassende Auszeichnungsprogramm honoriert großartige Leistungen in der US-amerikanischen Geschäftswelt.

„In diesem Jahr haben wir 30 Prozent mehr ABA-Anwärter, was bedeutet, dass eine Nominierung als Finalist ein größerer Erfolg als je zuvor ist“, so Michael Gallagher, Gründer und Präsident der Stevie Awards. „Die Nominierung bedeutet, dass unabhängige Führungskräfte der Meinung sind, dass der Nominierte eine nationale Anerkennung verdient. Wir gratulieren allen Finalisten zu ihrem Erfolg und wünschen ihnen viel Glück im Wettbewerb.“

Todd Wille wurde wegen seiner Vision, seines Antriebs und seines Durchhaltevermögens nominiert. All diese Eigenschaften stellte er unter Beweis, als er Unify im Jahr 2007 wieder rentabel machte, obwohl das Unternehmen kurz vor dem Bankrott stand und der frühere CEO des Unternehmens vor fünf Jahren wegen Veruntreuung verurteilt worden war.

Die Gewinner der Stevie Awards werden im Rahmen der alljährlich stattfindenden Galaveranstaltung am Donnerstag, dem 12. Juni 2008, im Marriott Marquis Hotel in New York City bekannt gegeben. Mehr als 600 Führungskräfte aus den gesamten USA werden an der Veranstaltung teilnehmen.

Für die Stevie Awards 2008 wurden mehr als 2.600 Anwärter von Unternehmen jeder Größe aus praktisch allen Branchen berücksichtigt, die in über 40 Kategorien wie „Best Overall Company“, „Best Executive“, „Best New Product or Service“, „Best Corporate Social Responsibility Program“ und neuen Kategorien wie „Best Management Team“ und „Best Corporate Environmental Responsibility Program“ ausgezeichnet werden.

Mitglieder der Jury und Berater der Awards sowie deren Mitarbeiter wählten in der Woche vom 19. Mai 2008 die Stevie Award-Gewinner in einer endgültigen Bewertung aus. Die Finalisten wurden im April und Anfang Mai im Rahmen einer Vorbewertung von Business-Profis aus den gesamten USA festgelegt.

„Es ist eine Ehre, von einer so renommierten Organisation wie den American Business Awards als Finalist für eine Auszeichnung anerkannt zu werden“, bemerkt Todd Wille. „Ich freue mich über unsere Fortschritte in den letzten Jahren und bin sicher, dass wir unseren Erfolg fortsetzen können. Dieser Erfolg ist definitiv ein Teamerfolg und wurde nur durch die harte Arbeit aller Mitarbeiter des Unternehmens möglich gemacht.“

Einzelheiten zu den American Business Awards und eine Liste der Finalisten in allen Kategorien finden Sie im Internet unter www.stevieawards.com/aba

Gupta Technologies by OpenText

Unify ist ein global tätiger Anbieter von Software für Anwendungsentwicklung, Datenmanagement und für die Modernisierung von Anwendungen im Rahmen einer Service-Oriented Architecture (SOA)-Implementierung. Das Enterprise-Softwareportfolio für die Modernisierung unternehmenskritischer Anwendungen, einfach anzuwendenden Entwicklungswerkzeugen und wartungsfreien, embedded Datenbanken unterstützt Kunden und erweitert deren SOA-Umgebungen, indem es die Markteinführungszeit optimiert, die Kollaboration verstärkt und ältere Systeme und Daten servicefähig macht.

Unify’s Strategie ist es dabei, mit Unternehmen zu arbeiten und deren IT-Landschaften SOA-fähig zu machen. Wir helfen Unternehmen, deren unternehmenskritische Altanwendungen zu modernisieren und servicefähig zu machen und dabei die Einführung einer unternehmensweiten SOA zu unterstützen. Basierend auf den jeweiligen Marktgegebenheiten der Anwendungsmodernisierung, helfen unsere Lösungen Firmen, Flexibilität und Anpassungsschnelligkeit zu erhöhen, die Wiederverwendung von bestehenden Systemen zu verbessern, IT-Kosten zu senken, Geschäftsrisiken zu minimieren und ehemals isolierte Informationen aus Proprietären Systemen auszutauschen. Unify weitet sein 27-jähriges Marktbestehen und seine Technologieführerschaft durch den Kauf von Gupta Technologies, einem Anbieter von technologisch ergänzenden Entwicklungswerkzeugen und Datenmanagementlösungen im November 2006 aus. Unify betreut nun mehr als 3.000 Endkunden, 35 Distributoren und 250 Partner weltweit. Die Kunden bestehen sowohl aus Global 1000, mittelständischen und ISV Kunden, aus den unterschiedlichsten Branchen, wie Energiedienstleister, Finanzwesen, Behörden, Gesundheitswesen, Versicherungen/Banken, verarbeitenden Industrie, Handel, Telekommunikation und einige mehr.

Unify beschäftigt über 100 Mitarbeiter weltweit in den Niederlassungen in Sacramento/Kalifornien, Paris/Frankreich, London/UK und Australien. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.unify.com oder per E-Mail an info@unify.com