Umicore zum fünften Mal als "Top Arbeitgeber" ausgezeichnet

Umicore zum fünften Mal Top Arbeitgeber Deutschland (PresseBox) ( Hanau, )
.

- Bereits zum fünften Mal in Folge wurde der Materialtechnologie- und Recyclingkonzern Umicore für seine Personalarbeit als „op Arbeitgeber Deutschland" zertifiziert.

- Besonders gute Bewertungen erreichte das Unternehmen in den Kategorien „raining & Entwicklung" sowie „alentstrategie".

„Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung als ‚op Arbeitgeber‘-Unternehmen in Deutschland", so Carsten Neumann, Personalleiter des Recycling- und Materialtechnologie-Konzerns Umicore. In diesem Jahr erreichte Umicore in den Kategorien „alentstrategie" sowie „raining & Entwicklung" Maximalwerte. Neumann sind diese beiden Bereiche sehr wichtig: „ie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können ihre Karrierevorstellungen bei uns offen äußern – unabhängig davon, ob sie eine Fach- oder Führungskarriere anstreben. Gemeinsam mit der Führungskraft planen wir dann, ob und wie diese Ziele erreicht werden können. So ermöglichen wir den Beschäftigten die persönliche und berufliche Weiterentwicklung."

Umicore wird seit 2012 durchgängig – und damit bereits zum fünften Mal – durch das Top Employers Institute als „op Arbeitgeber" zertifiziert. Neben den Werken Hanau, Rheinfelden, Bad Säckingen und der AGOSI in Pforzheim in Deutschland freuen sich auch weitere Umicore-Standorte in Belgien und Frankreich über die Auszeichnung.

Das Top Employers Institute auditiert weltweit Arbeitgeber in Bezug auf ihre Personalführung und -strategie. Essentieller Bestandteil des Top Employers-Zertifizierungsprogrammes ist dabei der einheitliche Untersuchungsprozess. Die teilnehmenden Unternehmen müssen hohe standardisierte Anforderungen erfüllen, um eine Zertifizierung zu erhalten. Nur die Unternehmen, die die strengen Kriterien der Untersuchung erfüllen, erhalten nach einem intensiven Auditprozess die Zertifizierung "Top Arbeitgeber".

„Auf die Zertifizierung im fünften Jahr in Folge sind wir natürlich stolz. Dennoch ist dies für uns vor allem ein Zeichen, dass wir als Arbeitgeber zwar auf dem richtigen Weg sind, uns aber nicht ausruhen dürfen. In der letzten Zeit ist beispielsweise das Thema ‚esundheitsmanagement‘ bei Unternehmen immer stärker in den Fokus gerückt, so auch bei uns. Hier sind wir mit unseren Angeboten schon gut aufgestellt – Optimierungspotential gibt es aber immer", erklärt Neumann abschließend.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.