Embedded world und noch viel weiter

Ultratronik Nachbetrachtung der gefragtesten Industriethemen

Bild 001 (2).jpg (PresseBox) ( Gilching, )
Im Anschluss an die embedded world in Nürnberg wertet der Gilchinger Embedded Design und Display Spezialist Ultratronik aktuelle Themen aus und lässt die so gewonnenen Erkenntnisse in die kommende Arbeit einfließen. Ralf Neuner, Leiter Vertrieb und Marketing der Ultratronik: „Neben der Möglichkeit unsere aktuellsten Lösungen, Produkte und Services einem hochkarätigen und internationalen Publikum präsentieren zu können, bietet uns diese Messe einen repräsentativen Überblick über Bedarf, Problem- und Fragestellungen der Industrie.“

PCAP mit Design Glasfronten
Ungebremst ist der Run auf projizierend kapazitive Touch Screens mit individuellen Designfrontglaseinheiten, mittlerweile auch in jedem Industriesegment angekommen.
Die Themen Design-In Support und Mechanik (TFT + PCAP Sensor + CoverLense) werden dabei als die größten zu lösenden Problemstellen angesehen. Erwin Hölzl, Sales and Marketing Manager Displays: „Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung, der Fokussierung im embedded Bereich und der Bündelung unserer gesamten Services von der technologischen und gestalterischen Beratung bis zur konkreten seriellen Umsetzung können wir interessierten Industriekunden gerade im direkten Messekontakt schon vorab konkrete Hilfen und Lösungen anbieten.“

ARM-Architektur forever
Großes Interesse galt vor allem auch der ARM Architektur. Ultratronik nutzt diese Technologie seit über 14 Jahren erfolgreich und konnte bis heute auf Grundlage dieser Architektur eine Vielzahl an Single Board- und Embedded-Designs in kundenspezifischer Ausführung realisieren und mehrere modulare MMI-Baukästen entwickeln und produzieren. Damit bietet Ultratronik unerlässliches Know-how bei der Entwicklung und Produktion von leistungsfähigen, kosteneffizienten Embedded MMI-Lösungen.

Design ist wichtig
Der Bedarf an benutzerorientierter Zusammenführung von Usability, Industrial und GUI/Interface Design ist hoch und die Kompetenz der Gilchinger hat sich, gerade durch das eigene, in einem Gebäude versammelte, interdisziplinäre Expertenteam mittlerweile in Industriekreisen herumgesprochen. Mehrfach prämierte Designs auch auf der Embedded world präsentiert und die nunmehr 5. Auflage des eigens entwickelten Usability&Design Seminars im April machen Ultratronik und deren U-EXPERTEN zu einer der wichtigsten Anlaufstellen in diesem Bereich - auch auf der Messe.
R. Neuner: „Die Themen Usability, Industrial Design und vor allem die Umsetzung in industrielle Applikationen beschäftigen uns schon seit vielen Jahren. Unsere Expertise und Entwicklungsprozesse in diesem Bereich können wir an die Industrie weitergeben und zeigen, wie viel Energie Ultratronik und die U-EXPERTEN in diese Themen legen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.