PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 896495 (U.I. Lapp GmbH)
  • U.I. Lapp GmbH
  • Schulze-Delitzsch-Str. 25
  • 70565 Stuttgart
  • http://www.lappkabel.de
  • Ansprechpartner
  • Markus Müller
  • +49 (711) 7838-5170

Schnelle ETHERLINE®-Leitungen machen noch einfachere Konfektion möglich

Neue ETHERLINE® Profinet-Leitungen von Lapp

(PresseBox) (Stuttgart , ) Minimaler Aufwand beim Anschließen von Endgeräten, einfache Montage mit nur einem Werkzeug und eine hohe Datenübertragungsrate: Die ETHERLINE® PN CAT.6A Fast Connect von Lapp vereint all diese wichtigen Eigenschaften. Die neue Hochgeschwindigkeitsleitung ist unter anderem für Kunden im Bereich Maschinen-, Anlagen- und Gerätebau geeignet und kommt in der Industrie- und Gebäudevernetzung zum Einsatz sowie überall dort, wo große Datenmengen übertragen werden müssen.

Altert ein Kabel oder wird es in einer Maschine oder in einem Schaltschrank beschädigt, muss es meist schnell gewechselt werden, um etwa einen Produktionsstopp oder größere Folgeschäden zu vermeiden. Ein Kabel auszutauschen kostet jedoch Zeit. Lapp hat sich dieses Problems angenommen: Die neue ETHERLINE® PN CAT.6A  Fast Connect bringt dank ihrer Fast Connect-Technologie gegenüber anderen Kabeln einen entscheidenden Installations- und Montagevorteil mit. Die Leitung kommt dank eines Trennkreuzes, das die vier Aderpaare trennt und eines Innenmantels ohne Paarschirmung aus. Anders als bei herkömmlichen Leitungen muss so nicht an vier Aderpaaren jeweils ein Folienschirm entfernt werden. FastConnect-Kabel sind daher schnell und einfach zu konfektionieren. Das passende Werkzeug von Lapp, das in einem Arbeitsgang die Leitung optimal für eine Steckerkonfektion aufbereitet, verringert den Zeitaufwand zusätzlich. Die neue Schirmung verspricht zudem eine lange Lebensdauer.

ETHERLINE® PN CAT.6A erreicht mit 10 Gigabit pro Sekunde die gegenwärtig maximale Übertragungsrate bei Kupferverkabelungen im industriellen Umfeld. Alle PROFINET-Leitungen von Lapp sind sowohl untereinander kompatibel als auch mit denen anderer Hersteller. Neben der Konformität zum PROFINET-Standard erfüllt die Lösung von Lapp zudem eine Zertifizierung für den nordamerikanischen Markt (UL-Zertifizierung), erfordert also keine erneute Zulassung.

Die ETHERLINE® PN Cat.6A  gibt es in sieben Ausführungen: drei zur festen Verlegung (Typ A) mit flammwidrigem PVC-Mantel, halogenfrei und flammwidrig mit FRNC-Mantel oder mit PUR-Mantel (halogenfrei, flammwidrig und mit erhöhter mechanischer Robustheit). Zudem bietet Lapp zwei Varianten zur flexiblen Anwendung (Typ B) mit PVC-Mantel oder halogenfreiem und flammwidrigem FRNC-Mantel sowie zwei Lösungen für den hochflexiblen Einsatz (Typ C) mit PVC-Mantel oder PUR-Mantel Vier weitere Ausführungen verfügen über reduzierte Abmessungen für einen Einsatz in beengten Anwendungen. Die unterschiedlichen Mantelausführungen und Durchmesser ermöglichen den Einsatz in vielen Anwendungsbereichen.

Website Promotion

U.I. Lapp GmbH

Die Lapp Gruppe mit Sitz in Stuttgart ist Weltmarktführer für integrierte Lösungen und Markenprodukte im Bereich der Kabel- und Verbindungstechnologie. Zum Portfolio der Gruppe gehören Kabel und hochflexible Leitungen, Industriesteckverbinder und Verschraubungstechnik, kundenindividuelle Konfektionslösungen, Automatisierungstechnik und Robotik-lösungen für Industrie 4.0 und die Smart Factory. Der Kernmarkt der Lapp Gruppe ist der Maschinen- und Anlagenbau. Weitere wichtige Absatzmärkte sind die Lebensmittel-, Energie-, Mobilitäts- und die Life Science Industrie.

Die Unternehmensgruppe wurde 1959 gegründet und befindet sich bis heute vollständig in Familienbesitz. Im Geschäftsjahr 2015/16 erwirtschaftete sie einen konsolidierten Umsatz von 901 Mio. Euro. Lapp beschäftigt weltweit rund 3.440 Mitarbeiter, verfügt über 17 Fertigungsstandorte sowie rund 40 Vertriebsgesellschaften und kooperiert mit rund 100 Auslandsvertretungen.