Wie können Abwassernetze kostengünstig und nachhaltig vor Schäden geschützt und saniert werden?

Expertenvortrag der UGN-Umwelttechnik im Rahmen des Meininger Sanierungstages

Vortrag von Herbert Zölsmann zum Sanierungstag 2018 der HTI Thüringen NL Meiningen (PresseBox) ( Gera, )
Am 13. Juni 2018 brachte ein von der HTI Thüringen Niederlassung Meiningen und der Firma Hydrotec organisierter Sanierungstag Netzbetreiber, Kommunen, Planer und Bauunternehmen von Kanalnetzen gleichermaßen zusammen.

Im Mittelpunkt des Treffens stand die Vorstellung von Lösungen zur Sanierung von Schachtsystemen sowie die nachhaltige Vermeidung von Geruchs-und Schadstoffemissionen. Die Vorträge und Livevorführungen hatten die Maßgabe „Aus der Praxis für die Praxis“ zu informieren.

Zu den Referenten zählte auch die UGN-Umwelttechnik aus Gera – ein Unternehmen mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Abluftreinigung und Vermeidung von Geruchsbelästigungen. Herbert Zölsmann, Bereichsleiter Forschung & Entwicklung bei der UGN, stellte dem Fachpublikum zum einen kurzfristige Lösungen bei der Bekämpfung von Geruch und Schadstoffemissionen vor. Live konnten Teilnehmer dabei den (nicht einmal 3 Minuten dauernden) Einbau eines UGN®-Kanalschachtfilters verfolgen. Großen Wert legte Herbert Zölsmann aber auch auf die Darstellung von Vorsorgemaßnahmen, die vorausschauend in Kanalnetze investieren. Dabei galt es, das Notwendige und Machbare abzuwägen und den Teilnehmern der Veranstaltung ein klares Konzept für den Schutz und die Sanierung von Abwassernetzen zu vermitteln.

Die angeregten Diskussionen während und nach der Veranstaltung zeigen die Aktualität dieser Themen und die Notwendigkeit solcher Veranstaltungen. Gemeinsam ist es den Teilnehmern, Referenten und Veranstaltern gelungen, den Sanierungstag 2018 in Meiningen zu einem vollen Erfolg zu führen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.