Die UGN-Umwelttechnik präsentiert sich auf der IFAT 2018

Produkte zur Beseitigung von Schad- und Geruchsstoffen "Made in Germany"

Präsentation der UGN-Umwelttechnik auf der IFAT 2018 (PresseBox) ( Gera, )
Die IFAT in München öffnete vom 14. bis 18. Mai 2018 erneut ihre Tore. Als Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft erstreckte sie sich in diesem Jahr komplett über alle 18 Messehallen und konnte sich über rund 150.000 Besucher aus 170 Ländern freuen.

Mit einem eigenen Messestand in Halle A4 vertreten, präsentierte die UGN vor Ort ihr Leistungsspektrum rund um eine kosteneffiziente Beseitigung von Schadstoff- und Geruchsemissionen. Vor allem der patentierte Aktivkohle-Ersatz UgnCleanPellets® stieß auf großes Interesse bei den Messebesuchern und führte zu zahlreichen Gesprächen und Diskussionen. Neben bestehenden Kunden konnten so auch neue Interessenten vom neuartigen Produkt überzeugt werden.

Die UGN-Umwelttechnik fertigt ihre Produkte ausschließlich in Deutschland und überzeugt durch hohe Qualität, schnelle Lieferzeit und einen umfassenden Service.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.