Großkundenportal für Entsorgungsspezialisten

UBL entwickelt unter MDA und Liferay Portal

(PresseBox) ( Neu-Isenburg, )
Mittels MDA (modellgetriebener Software-Entwicklung) und auf Basis der Open Source Portallösung Liferay hat der IT-Dienstleister UBL für den Entsorgungsspezialisten Landbell AG ein modernes Großkundenportal entwickelt, das die Datenpflege vereinfachen und Datenredundanzen abbauen konnte.

Landbell vermittelt für Kunden aus Industrie, Handel und Handwerk die Rücknahme und Verwertung von Verkaufsverpackungen. Dazu müssen Kunden ihre Verpackungsmengen bei Landbell anmelden, die sie in den Markt einbringen. Bisher erfolgte dies auf konventionellem Weg per Brief, Fax oder Email an Landbell. Anschließend wurden dort alle Daten manuell nach SAP übertragen. Zur Vereinfachung von Datenpflege und Administration und den Abbau von Datenredundanzen wurde UBL mit der Entwicklung einer modernen Lösung beauftragt.
In 150 Personentagen erstellte UBL ein Großkundenportal unter Liferay Portal, über das heute jeder Großkunde von Landbell seine Daten selbst erfassen und pflegen kann. Es enthält Schnittstellen zum SAP-System, in das alle von den Kunden selbst eingegebenen Daten überführt werden und aus dem die Rechnungsstellung erfolgt. Eine XML-Schnittstelle ermöglicht den bequemen Import von Artikeln mit allen benötigten Informationen, wie etwa zu Verpackung und zu Packstoffen.

"Technologien spielten für uns eine wichtige Rolle bei der Auswahl der Portallösung", beschreibt Udo Knopf, Vorstand Finanzen und IT bei Landbell, seine Anforderungen. So sollte eine flexible Portalstruktur zukünftige Anpassungen an die Gegebenheiten und Veränderungen von Landbell einfach gestalten und Raum für weitere eigene Entwicklungen bieten. Diese Anforderungen sah man in der Liferay-Lösung erfüllt, die durch ihre vielfältigen Möglichkeiten, Zukunftssicherheit und Flexibilität ebenso überzeugen konnte, wie das Gesamtprojekt von UBL. "Eine Entlastung der Landbell-Mitarbeiter hat sich sofort nach Einführung des Portals deutlich bemerkbar gemacht", lautet das zufriedene Urteil von Landbell.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.