UBISOFT unterzeichnet Vertrag zur Veröffentlichung der "The Director's Cut" - Version von Baphomets Fluch®

Richtungsweisendes Adventure, das die Spieler in die Geheimnisse des Templerordens eintauchen ließ, feiert sein Debüt auf Nintendo Wii und DS

BSDC logo
(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Ubisoft gab heute die Vertragsunterzeichnung zur Veröffentlichung von Baphomets Fluch® - The Director's Cut auf Nintendo Wii und DS bekannt.

"Ubisoft arbeitet mit den besten Entwickler-Talenten der ganzen Welt zusammen", sagt Alain Corre, Ubisoft EMEA Executive Director. "Wir haben die Chance ergriffen, mit Charles Cecil und Revolution zusammenzuarbeiten und ein Spiel zu veröffentlichen, das perfekt auf die Nintendo-Zielgruppe zugeschnitten ist."

Baphomets Fluch® - The Director's Cut baut auf dem Original auf und erzählt eine neue, spannende Geschichte, die mit der Story der Vorlage verknüpft ist. Das Spiel wurde um neue Rätsel erweitert, die speziell auf die einzigartige Steuerung der Nintendo-Konsolen abgestimmt sind. Außerdem bietet das Spiel umwerfende Gesichteranimationen, die von Dave Gibbons, der hinter dem Comicbuch und der kommenden Verfilmung von Watchmen steht, gezeichnet wurden.

"Die neuen Konsolen und deren innovative Steuerung gaben uns die Möglichkeit, das Point-&-Klick-Gefühl neu umzusetzen und zu intensivieren. Und Dank Daves Gesichteranimationen sind die Spielcharaktere so detailliert und emotionsvoll dargestellt, dass es die Geschichte wie nie zuvor in einem Adventure vorantreiben wird," sagte Charles Cecil, Gründer von Revolution Software und Entwickler der Baphomets Fluch-Serie. "Der Director's Cut hat es mir erlaubt, meine wahren Visionen für die Serie umzusetzen."

Baphomets Fluch - The Director's Cut lässt den Spieler in die Rolle der bezaubernden Pariser Fotojournalistin Nicole Collard schlüpfen, die Zeugin des brutalen Mordes an einem der reichsten und mächtigsten Staatsmänner von Paris wird. Während ihrer Untersuchungen, die an exklusiven neuen Schauplätzen stattfinden, trifft sie auf den Amerikaner George Stobbart, der unfreiwillig in den blutigen und unheimlichen Raub eines historischen Manuskriptes verwickelt wird. Zusammen sind sie einer schrecklichen Verschwörung auf der Spur, die auf einer längst vergessenen, mittelalterlichen Legende beruht.

Aufbauend auf die Originalstory werden das Drehbuch und die intensive Atmosphäre des Director's Cut den Spieler von der explosiven Eröffnungssequenz bis zum Finale, bei dem die komplette Verschwörung aufgedeckt wird, fesseln.

"Der Director's Cut beinhaltet Elemente, die die Rätsel und die Story des ursprünglichen Spiels erweitern und erklären, was vor den Ereignissen des Originals passiert und dies mit den späteren Spielen der Serie verflochten ist", fügt Charles Cecil hinzu.

Baphomets Fluch® - The Director's Cut erscheint im März 2009 für Nintendo Wii und DS.

About Revolution Software
Founded in 1990, Revolution Software is Europe's most successful developer of narrative-driven games. As well as creating and writing the Broken Sword games, which have sold over three million copies worldwide and have earned over $100 million, the company has also developed games based on major TV and movie franchises for companies such as Disney, Dreamworks and Celedor. For more information please visit the Revolution Software website at http://www.revolution.co.uk.

© 2008 Revolution Software. All Rights Reserved. Published and distributed by Ubisoft Entertainment under license from Revolution Software. Broken Sword: Shadow of the Templars - The Director's Cut is a trademark of Revolution Software and is used under license. Ubisoft, Ubi.com, and the Ubisoft logo are trademarks of Ubisoft Entertainment in the U.S. and/or other countries. Wii and Nintendo DS are trademarks of Nintendo.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.