Uberall ernennt ehemaligen TeamViewer-CEO Andreas König zum Chairman of the Board

Andreas König, Uberall, Chairman of the Board (PresseBox) ( Berlin, )
Uberall, ein führender globaler Anbieter für Location Marketing, gibt heute die Ernennung von Andreas König zum Chairman of the Board bekannt. König, ehemals CEO von TeamViewer, soll das globale Wachstum sowie den Ausbau der Marktführerschaft von Uberall weiter vorantreiben.

Wir freuen uns sehr darüber, Andreas in unserem Team begrüßen zu dürfen. Mit ihm holen wir einen exzellenten Strategen an Bord, der über viele Jahre hinweg verschiedene Unternehmen äußerst erfolgreich bei der digitalen Transformation begleitet und unterstützt hat”, sagt Florian Hübner, Co-CEO von Uberall. Nachdem er bereits ein Start-up zu einem Multi-Milliarden-Dollar-Unternehmen aufgebaut hat, ist sein Wissen auch für uns sehr wertvoll. Andreas wird uns dabei helfen, unsere globale Präsenz im stark wachsenden Markt für Location Marketing gezielt weiter auszubauen.”

Andreas König verfügt über mehr als 20 Jahre Führungserfahrung bei Technologieunternehmen und hatte bereits eine Reihe von Management- und Vorstandspositionen inne. In seiner letzten Funktion als CEO von TeamViewer gelang es König, mit seinem Team die Zahl der TeamViewer-Nutzer auf 400 Millionen zu erhöhen sowie die Anzahl der Downloads auf 1,5 Milliarden zu steigern. Davor führte er als CEO der Swisscom IT Services AG zwei Geschäftseinheiten mit über 4.500 Mitarbeitern erfolgreich zusammen. Bevor er 2012 zu Swisscom kam, arbeitete der gebürtige Österreicher 16 Jahre lang bei NetApp als Senior Vice President sowie General Manager EMEA und war maßgeblich am Auf- und Ausbau des Unternehmens am europäischen Markt beteiligt.

Ich freue mich sehr, Teil der Uberall-Erfolgsstory zu sein”, sagt Andreas König, Chairman of the Board von Uberall. „Location Marketing ist ein 150-Milliarden-Dollar-Markt. Uberalls innovative Technologie macht das Unternehmen zum Spitzenreiter in diesem Sektor. Die kürzlich bekannt gegebene Übernahme der Location-Marketing-Firma Navads und die Ausweitung der Series-B-Finanzierung auf 50 Millionen Dollar bringt Uberall in die Pole Position. Ich habe sehr großen Respekt vor dem dynamischen Führungsteam und bin froh, nun Teil des Vorstandes zu sein und durch meine Expertise das weitere globale Wachstum des Unternehmens voranzutreiben.”
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.