Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1108908

TUXEDO Computers GmbH Alter Postweg 101 86159 Augsburg, Deutschland http://www.tuxedocomputers.com
Ansprechpartner:in Herr Vinzenz Vietzke

Erstes Linux-Notebook mit 14 CPU-Kernen, RTX 3080 Ti und externer Wasserkühlung

TUXEDO Stellaris 15 - Gen4

(PresseBox) (Augsburg, )
Die Stellaris-Reihe von TUXEDO Computers steht für maximale Performance im kompakten und portablen Formfaktor

Entsprechend trumpft das TUXEDO Stellaris 15 auch in der neuen Generation 4 nur mit der neusten und schnellsten Hardware auf dem Markt auf: Neben der NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti in der stärksten TGP-Ausbaustufe mit bis zu 175 Watt, kommen auch Intels neue Highend-Alder Lake-Prozessoren in Gestalt des Core i7-12700H und i9-12900H unter der mattschwarzen Aluminiumhaube zum Einsatz.

Die auffälligste Neuerung findet sich dagegen abseits des Notebooks: Unter einer unscheinbaren Gummiabdeckung an der Rückseite des Stellaris 15 - Gen4 befinden sich die zwei Quick-Release-Anschlüsse für TUXEDO Aquaris, die optional erhältliche, externe Wasserkühlung

Unverändert bleiben jedoch die Stärken des Vorgängers in Form des riesigen 93-Wh-Akkus für Laufzeiten von bis zu 8 Stunden, die optomechanische Tastatur sowie das hochauflösende 3K-WQHD-Display mit 2560 x 1440 Pixeln und rasanten 240 Hz Bildwiederholfrequenz.

Gute Balance aus Mobilität und Kühlleistung   Das vorwiegend aus mattschwarzem Aluminium gefertigte Gehäuse, das dank seines robust und schlicht gehaltenen Designs auch den Einsatz in Büro oder Hörsaal erlaubt, erreicht dank seiner Bauhöhe von 26 mm eine gute Ausgewogenheit aus leistungsfähiger Kühlung und einem dennoch kompakten und leichten (2,2 kg) Formfaktor.

Neben der nötigen Bauhöhe für die optomechanische Tastatur mit extra langem 3 mm-Tastenhub erlaubt das Chassis auch die Implementierung etwas höherer Lüfter und Kühlkörper als bei typischen Thin-and-light Gamingnotebooks.

Zusätzlich optimiert die Verwendung von Flüssigmetall als Wärmeleitmittel zwischen CPU-Chip und Kühlkörper den Hitzetransfer zu den beiden 11 mm hohen Lüftern.  Höchste Grafikleistung mit maximaler TGP   Mit der neuen GeForce RTX 3080 Ti in NVIDIAs maximaler Ausbaustufe (Total Graphics Power bis zu 175 Watt) und riesigem 16 GB GDDR6-Grafikspeicher bietet das TUXEDO Stellaris 15 - Gen4 das absolute Spitzenmodell am Markt!

Für den preisbewussteren Highend-Anspruch steht zusätzlich die GeForce RTX 3070 Ti mit einer TGP von bis zu 150 Watt und einem 8 Gigabyte umfassenden GDDR6-VRAM zur Verfügung, während die GeForce RTX 3060 (TGP bis zu 140 Watt | 6 GB GDDR6) den preiswerten Highend-Einstieg markiert. Alder Schwede! Mit 14 Prozessorkernen an die Leistungsspitze   Mit der 12. Generation seiner Intel Core-Prozessoren (Codename: Alder Lake) ist der Chipgigant zurück an der Leistungsspitze. Im TUXEDO Stellaris 15 - Gen4 haben Kunden die Wahl zwischen dem Intel Core i7-12700H und dem Core i9-12900H.

Beide Prozessoren arbeiten nach der im x86-Segment neuartigen Hybrid-Architektur mit 14 Recheneinheiten, die sich in 8 besonders sparsame Effizienz-Kerne und 6 leistungsfähige und Hyperthreading-fähige Performance-Kerne aufteilen, die in Summe bis zu 20 Rechenprozesse (Threads) simultan bearbeiten können.

In Kombination mit Taktraten von bis zu 4,7 GHz (i7) bzw. 5,0 GHz (i9) wird eine herausragende Single- und Multicore-Leistung für Gaming und Content Creation gleichermaßen erzielt.  Externe Wasserkühlung für den stationären Einsatz   Die neue, externe Wasserkühlung TUXEDO Aquaris stößt das Tor auf zu einer neuen Dimension von Kühlleistung.

Das Gewicht von 1,39 kg sowie die verhältnismäßig kompakten Gehäusemaße der TUXEDO Aquaris iHv 203 x 75 x 186 mm erlauben den gelegentlichen Transport, wenngleich aufgrund der Notwendigkeit, Notebook und Wasserkühlungsbox stets zuvor vorsichtig zu entleeren, der Betrieb für den stationären Einsatz am Schreibtisch konzipiert ist.

Unter einer schwarzen Gummikappe an der Rückseite des Stellaris 15 - Gen4 verbirgt sich der Quick-Release-Anschluss zur Verbindung des Notebooks mit den zwei 650 mm langen und 9 mm dicken Schläuchen, durch die das Kühlmittel von der TUXEDO Aquaris durch eine, auf den regulären Luftkühlungs-Heatpipes aufliegende, Wasserkühlungsröhre im Notebook gepumpt wird.

Auf diese Weise wird die herkömmliche Luftkühlung des Notebooks durch die TUXEDO Aquaris unterstützt, was in stark reduzierten Oberflächen- und Komponententemperaturen und einer geringeren Systemlautstärke resultiert, da die internen Lüfter deutlich langsamer drehen können. Alternativ kann die zusätzliche Kühlleistung auch in maximierte Leistung für Renderings in Rekordgeschwindigkeiten investiert werden.

Wichtiger Hinweis: Zum aktuellen Zeitpunkt ist TUXEDO Aquaris ausschließlich unter Microsoft Windows 10/11 verwendbar. Wir stehen mit dem Hardware-Hersteller in Kontakt, um von unserer Seite die Funktionalität unter Linux nachzuimplementieren. 

Ab sofort vorbestellbar - Auslieferungen ab 16. Mai 2022  

Wie alle TUXEDO Computer geht auch das Stellaris 15 - Gen4 Treiber- und Firmware-seitig optimiert und vorinstalliert mit Linux an den Start und bietet ein umfangreiches Ökosystem, Service und Kundensupport rund um das freie Betriebssystem.
 
Die Basiskonfiguration mit dem neuen Intel Core i7-12700H (14 Kerne | 20 Threads), NVIDIA GeForce RTX 3060, 2x 8 GB Samsung 4800MHz DDR5-RAM, einer 250 GB NVMe PCIe 3.0-SSD sowie wahlweise TUXEDO_OS 20.04 oder Ubuntu 20.04 vorinstalliert startet bei einem Einstiegspreis von 2099 EUR.

Bestellungen können ab sofort vorgenommen werden unter www.tuxe.do/stellaris15.

Website Promotion

Website Promotion

TUXEDO Computers GmbH

TUXEDO Computers ist der weltweit einzige Anbieter eines vollständigen Ökosystems auf Linux-Basis rund um individuell konfigurierbare Notebooks und Desktop-PCs.

Angefangen bei Treiber-Programmierung und Vorkonfiguration über das selbst entwickelte TUXEDO Control Center bis hin zur eigenen Linux-Distribution TUXEDO_OS, dem eigenen Cloud-Service myTUXEDO sowie dem vollautomatisierten, web-basierten Installationsdienst TUXEDO WebFAI mit Festplattenvollverschlüsselung deckt TUXEDO Computers das gesamte Produkt- und Dienstleistungsspektrum ab.

Selbstverständlich beruhen sämtliche Softwarelösungen und Anpassungen auf Open-Source-Basis und unter Einhaltung strengster, in deutschen Rechenzentren geltenden Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen.

Der Name TUXEDO Computers vereint sowohl die Ansprüche, als auch das Produktspektrum in sich: TUXEDO, was aus dem Englischen übersetzt Maßanzug bedeutet. Ebenso steckt darin der Name des Linux-Maskottchens Tux! Ein TUXEDO Computer ist also nicht nur aufgrund der Hardwareausstattung ein Linux-PC im Maßanzug, man erkennt ihn auch sofort am Namen als solchen!

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.