TUXEDO Book XC1506: Extreme Leistung im edlen Metallgehäuse

Notebooks für extreme Leistungsansprüche dank der bestmöglichen Hardware

TUXEDO Book XC1506: Extreme Leistung im edlen Metallgehäuse (PresseBox) ( Königsbrunn, )
TUXEDO, der Anbieter von maßgeschneiderten Hardware-Lösungen auf Linux-Basis, erweitert die X-Serie um das TUXEDO Book XC1506, einem 15,6 Zoll großen Notebook für höchste Ansprüche. Das Gerät lässt sich mit der stärksten Grafik, dem meisten Arbeitsspeicher, mehreren Festplatten sowie den schnellsten Prozessoren ausstatten. Die Hardware verpackt TUXEDO in ein edles Metallgehäuse, das nicht nur mit einer schlanken Bauweise, sondern auch mit einem niedrigen Gewicht beeindruckt. Ausstattung der Extraklasse mit Core i7 und NVIDIA GeForce GTX 980M

Bei den Prozessoren für das TUXEDO Book XC1506 haben Käufer die Wahl zwischen dem Intel Core i7-6700HQ oder Intel Core i7-6820HK, die zu den aktuellen Top-Modellen der sechsten Intel-Core-Generation zählen. Dank vier vorhandener RAM-Slots lässt sich das XC1506 mit bis zu 64 Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher ausstatten. Für die Spieleleistung sorgen wahlweise eine NVIDIA GeForce GTX 980M, GTX 970M oder GTX 965M, um auch die anspruchsvollsten Titel in maximalen Details auf dem 15,6 Zoll großen IPS-Full-HD-Display darzustellen. In diesem Zusammenhang besonders wichtig für Linux-Systeme: Das Betriebssystem wird während der Anfertigung fix auf den Grafikchip eingestellt, womit ein Umweg über Software-Lösungen wie Bumblebee entfällt. Wer einen Desktop-Ersatz sucht, wird beim gleich ausgestatteten, dafür aber 17,3 Zoll großen TUXEDO Book XC1706 fündig.

Bis zu vier SSDs im edlen Metallgehäuse

Um auch aufwendigen Programmen und Spielen genügend Speicherplatz zu bieten, bietet das XC1506 Platz für bis zu zwei HDDs oder SSDs sowie zusätzlich zwei M.2-SSDs. Das Gehäuse für das TUXEDO Book XC1506 wurde von Grund auf neu konzipiert und besteht nun aus robustem Metall. Das neu entwickelte Kühlsystem nutzt zwei Lüfter für die Grafikkarte sowie einen separaten Lüfter für den Prozessor, um auch bei voller Auslastung einen ausreichenden Abtransport der Wärme zu gewährleisten. Dennoch kann das XC1506 eine schlanke Bauhöhe von lediglich 2,5 Zentimetern (2,9 Zentimeter bei einer GTX 980M) und ein niedriges Gewicht von 2,5 Kilogramm vorweisen.

Anschlussvielfalt und hochwertiger Sound

Für ein schnelles Entsperren des TUXEDO Book XC1506 sorgt der integrierte Fingerprint-Scanner. Mehr Komfort beim Tippen in schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht die beleuchtete Tastatur – die Helligkeit lässt sich dabei in sechs Stufen regeln. Eine Beleuchtung erfolgt nicht nur beim Tastatur-Hintergrund, sondern auch für jede einzelne Taste, was für eine gesteigerte Sichtbarkeit sorgt. Bei den Anschlüssen stehen den Käufern USB 3.0, HDMI, zwei Mini-DisplayPorts, Gigabit-LAN, WLAN, Bluetooth 4.0 und ein Multi-Speicherkartenleser zur Verfügung. Für ansprechenden Klang ist dank des Soundsystems mit Onkyo-2.0-Lautsprechern und SOUND BLASTER X-FI MB5 auch gesorgt.

Angepasste Linux-Installation für volle Funktionalität

Bei Auslieferung aller PCs und Notebooks aus dem Hause TUXEDO erfolgt bei ausgewählter Linux-Installation nicht nur eine einfache Installation, sondern auch eine komplette Anpassung an die entsprechende Hardware, die unter anderem die Treiber-Installationen, Konfiguration der Sondertasten und TRIM-Befehle für SSDs. Hierfür hat TUXEDO sogar eigene Treiber entwickelt. Käufer dürfen sich bei der Bestellung eine Linux-Distribution ihrer Wahl aussuchen – egal ob beispielsweise Ubuntu, Kubuntu, Xubuntu oder openSUSE. Auf Wunsch ist auch eine Dual-Boot-Konfiguration aus Windows und Linux möglich. Das Besondere dabei ist, dass TUXEDO eine echte Windows-Vollversion inklusive Lizenzschlüssel und Installationsmedium mitliefert. Mit an Bord sind auch stets die entsprechenden Windows-Treiber, unabhängig von der Auswahl des Betriebssystems. Wer allerdings sein Linux-System selbst installieren möchte, dem stehen eine üppige Datenbank und ein Support-Forum mit Downloads, Anleitungen sowie Tipps und Tricks zur Verfügung.

Erste Tests bestätigen brachiale Rechenpower

Das bekannte Linux-Gaming-Portal www.holarse-linuxgaming.de konnten sich bereits von der Rechenleistung des TUXEDO Book XC1506 überzeugen: Im Test-Fazit hoben die Tester besonders die flexiblen und umfassenden Konfigurationsmöglichkeiten sowie die vollständige Anpassung an das Linux-Betriebssystem und bezeichneten das Gerät als „wirkliche Leistungsmaschine“. Den Test finden Sie hier. Doch auch die 17-Zoll-Version XC1706 überzeugte die Tester und lobten das Notebook für seine kompakte Bauweise, die durchdachte Belüftung und „schlagkräftige Hardware“ – zum Test.

Preis und Verfügbarkeit

Der Preis für das TUXEDO Book XC1506 der leistungsfähigen X-Serie startet in der Basisversion mit 1.399 Euro. Das Notebook ist ab sofort im Online-Shop unter www.tuxedocomputers.com erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.