Höhere Taktung und neue Lademöglichkeiten

Das Nachfolgemodell des InfinityBook Pro 14 bietet mehr / Geschwindigkeit und Leistung

Höhere Taktung und neue Lademöglichkeiten (PresseBox) ( Königsbrunn, )
Ab sofort erhalten Kunden und Interessenten das Nachfolgemodell des beliebten InfinityBook Pro 14 v 4. Bestehen bleiben die hochwertige Verarbeitung, das geringe Gewicht von 1,4 kg und das Gehäuse aus Aluminium. Nutzer erhalten zudem nicht nur einen 14 Zoll großen Bildschirm zum Arbeiten, sondern auch eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden.

Neue CPU & Ladung über USB-Typ-C

Das neue InfinityBook Pro 14 zeichnet sich vor allem durch eine neue CPU mit einer höheren Taktung von 4,60 GHz aus. Somit verbessert sich die Rechenleistung des Geräts nochmals. Zusätzlich arbeiten Kunden mit der neuen CPU mit 16 Express Lanes und der Thermal Velocity Boost – eine Funktion, die automatisch die Taktfrequenz erhöht, je nachdem wie viel der Prozessor unter seiner Maximaltemperatur arbeitetet.

Außerdem kann das neue InfinityBook Pro 14 nun über USB-Typ-C geladen werden und besitzt Thunderbolt 3 Anschlüsse. Somit fungiert der Anschluss gleichzeitig auch als Dockingport.

Weiterhin:
  • Intel UHD 620 Grafik
  • Standard 2,5" HDD oder SSD
  • bis zu 32 GB DDR4
  • beleuchtete und gelaserte Tastatur mit Tux-Supertaste
  • LTE-Modul möglich

Übrigens: Nach Entfernen der Gehäuseunterseite sind alle Komponenten leicht zu warten, reinigen oder auszutauschen.

Werfen Sie gleich einen Blick in den Onlineshop und konfiguieren Sie sich Ihr InfinityBook Pro 14 nach Ihren Wünschen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.