Turck duotec auf Sensor + Test in Nürnberg

Kundenspezifische Sensorik für individuelle Anwendungen

Halver, (PresseBox) - Der Spezialist für die Entwicklung und Fertigung von kundenspezifischer Elektronik, Turck duotec, präsentiert vom 30. Mai bis 1. Juni auf der Sensor + Test in Nürnberg seine vielfältigen Sensoriklösungen.
Turck duotec unterstützt insbesondere Kunden aus den Branchen Gebäudetechnik, Medizintechnik und Mobilität mit anwendungsspezifischen Sensoriklösungen. In diesen Märkten kommt der Sensor-Miniaturisierung eine immer größere Bedeutung zu, weil in modernen (Mess)Geräten eine immer größere Anzahl von Sensoren in kompakte Bauformen integriert werden. Das erfordert platzsparende Komponenten.

Druckbare Elektronik auf Glas
Auf der Sensor + Test zeigt das Unternehmen u.a. die Leistungsfähigkeit von Touch-Panels auf Basis von Glas. Die Besonderheit hierbei: Die Leiterbahnen werden per Siebdruck im Dickschichtverfahren direkt auf die Glasoberfläche aufgedruckt, anschließend getrocknet und gesintert. Komplexe Schaltungen können durch die von Turck duotec entwickelte Glas-Mehrlagen-Sintertechnik realisiert werden. Sind mehrere Leiterbahnenanlagen erforderlich, können weitere Layer auf das Glas appliziert werden. Dieses Verfahren ermöglicht geringere Bautiefen als die Anbringung einer Leiterplatte unter Glas.

Wegefreie Kraftmessung bis 10 N
Einen weiteren Messeschwerpunkt bilden die Kraftsensoriklösungen von Turck duotec. Sie kommen als Wiegevorrichtung und zur generellen, wegefreien Messung von Kräften von bis zu 10 N zum Einsatz. Im Unterschied zu den meisten Wettbewerbern stellt Turck duotec Kraftsensoren auch unter Verwendung des Trägermaterials Keramik her. Der Vorteil: Keramik ist sehr formbeständig und verfügt bei hohen Temperaturen über einen vergleichsweise niedrigen Ausdehnungskoeffizienten. Anwendung findet der Sensor in der Medizintechnik, der Industrie oder auch dem Automotive-Bereich, etwa zur Schmier- und Betriebsstoffmengenmessung, für Verriegelungen oder zur Messung von Flüssigkeitsdrücken.

Miniaturisierte Gassensorik-Lösungen
Neueste Funktionsprinzipien bietet auch der Anwendungsbereich Gassensorik. Im Rahmen einer Unternehmenskooperation befasst sich Turck duotec in enger Zusammenarbeit mit FES Sensor Technology GmbH mit der Entwicklung von miniaturisierten Gassensorik-Lösungen. Sie dienen zur Mengen- und Zustandsmessung prozessrelevanter Gase, wie z.B. Sauerstoff, oder etwa zur Feststellung des Raumklimas, indem z.B. die Konzentration der Luftfeuchtigkeit gemessen wird, sind aber auch in der Lage, bereits kleinste Mengen gefährlicher oder etwa giftiger Luftbestandteile sicher zu detektieren. Im Vergleich zu Wettbewerbstechnologien überzeugen Gassensoren von Turck duotec durch ein schnelles Ansprechen, einen niedrigen Energieverbrauch, einen großen Temperatureinsatzbereich und geringe Herstellungskosten. Anwendungen für diese Spezialelektroniken finden sich u.a. in der Gebäudetechnik und der Industrie.

Internationales Forschungsprojekt treibt Sensorikinnovationen voran
Um auch in Zukunft als Innovationstreiber am Puls der Sensorik zu bleiben, erobert Turck duotec schon heute Neuland von morgen und untersucht im Rahmen des europäischen Forschungsprojektes PeOMEe (Steigerung der Produktionseffizienz durch Online-Messung elektrischer Eigenschaften leitfähiger Schmierstoffe) die Bedeutung tribologischer Schmierprozesse in Produktionsanlagen. Forschungsziel ist es, anhand der Impedanzspektroskopie den sich verändernden Zustand des in einem Wälzlager eingesetzten Schmierfettes zu messen. Die dazu von Turck duotec eigens entwickelte Sensortechnologie liefert erkenntnisreiche Daten, die erstmals Rückschlüsse auf mögliche Materialschäden erlauben und unvorhersehbare Maschinenausfälle somit vollständig eliminieren. Der Anspruch der Projekteilnehmer ist es, diese Innovation in einem industriellen Umfeld unter realen Bedingungen zu erproben.
Das Projekt läuft bis zum Februar 2020 und wird über den europäischen Fond für regionale Entwicklung (ERFE) von der Europäischen Union sowie vom Land Nordrhein-Westfalen unterstützt.

Website Promotion

Turck duotec GmbH

Die Turck duotec GmbH gehört seit 1988 als selbstständiges Unternehmen zur Unternehmensgruppe Turck, die weltweit im Bereich der Industrieautomation mit über 4.200 Mitarbeitern in 28 Landesgesellschaften und Vertriebspartnern in weiteren 60 Ländern tätig ist.

Turck duotec bietet als kompetenter Dienstleister im Bereich E²MS (Electronics Engineering and Manufacturing Services) und als ODM-Anbieter (Original Design Manufacturer) sämtliche Leistungen, die für Elektronik-Anwendungen wie Antriebe, Automation, Beleuchtung, Sensorik und Sicherheit benötigt werden. Der Schwerpunkt der Entwicklung, Fertigung und der Vertrieb der Applikationen erfolgt in den Branchen Mobilität, Gebäudeautomation und Medizintechnik.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.