W2 Development beauftragt TÜV SÜD Advimo

Kaufmännisches und technisches Property Management

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Der Stuttgarter Projektentwickler W2 Development hat die TÜV SÜD Advimo GmbH mit dem Property Management für zwei Bestandshallen auf dem Gelände des geplanten „Goldbach Campus“ in Sindelfingen beauftragt. Der „Goldbach Campus“ wird in zwei zeitlich getrennten Bauabschnitten auf einem knapp 2,4 Hektar großen Grundstück zwischen der Mahdentalstraße und der Schwertstraße realisiert. Im ersten Abschnitt soll auf dem nördlichen Grundstücksteil ein bis zu sieben Obergeschosse umfassendes Bürohaus mit 20.000 m2 BGF entstehen, während die beiden Bestandshallen im südlichen Teil zunächst weiter wie bisher genutzt werden. Das Mandat für TÜV SÜD Advimo umfasst das kaufmännische und das technische Property Management für diese Hallen.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass uns W2 Development mit diesem Mandat betraut“, sagt Annette Kohlmaier, Gebietsleiterin Südwest der TÜV SÜD Advimo GmbH. Die Zusammenarbeit sei als strategische Partnerschaft angelegt, die über das reine Property Management hinausreiche. So gebe es bereits Überlegungen, die TÜV SÜD-Experten zukünftig auch in die Planung der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) mit einzubeziehen.

Die TÜV SÜD Advimo GmbH ist mit 250 Mitarbeitern an 14 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten. Die Experten übernehmen alle technischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Planungs-, Beratungs- und Management-Aufgaben entlang des Lebenszyklus einer Immobilie – von der Planung der TGA-Gewerke über das baubegleitende FM-Consulting bis hin zu Property Management-Leistungen für Bestandshalter. Internet: www.tuev-sued.de/advimo.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.