TÜV SÜD zertifiziert Elektro- und Beleuchtungsprodukte in der Region Greater China nach ENEC & ENEC+

TÜV SÜD Greater China

(PresseBox) ( China, )
TÜV SÜD bietet auch in der Region Greater China umfassende Zertifizierungsleistungen nach ENEC/ENEC+ an. Mit diesen europäischen Zertifizierungsprogrammen können Hersteller und Importeure nachweisen, dass ihre Elektro- und Beleuchtungsprodukte den strengen Sicherheitsanforderungen des europäischen Marktes entsprechen. Durch die Prüfung vor Ort können chinesische Hersteller die für die Produktprüfung benötigte Zeit deutlich reduzieren.

Die TÜV SÜD-Labore in Guangzhou, Schanghai und Taiwan sind autorisiert, Prüfungen nach dem europäischen ENEC-Programm anzubieten. Das Labor in Schanghai erhielt darüber hinaus die Anerkennung für Prüfungen und Zertifizierungen nach ENEC+ für Beleuchtungsprodukte. Das ENEC+-Programm ergänzt das ENEC-Programm durch unabhängige Sicherheits- und Leistungsprüfungen. Da das ENEC+-Programm im Allgemeinen alle Elemente der ursprünglichen Spezifikation abdeckt, kann eine Zertifizierung nach ENEC+ auch die Zahl der erforderlichen separaten Leistungstests reduzieren.

Die nach ENEC/ENEC+ anerkannten Prüflabore von TÜV SÜD Greater China bieten eine große Bandbreite an Zertifizierungsleistungen für folgende Produktkategorien: Haushaltsgeräte, IT- und Bürogeräte, Beleuchtungsprodukte, Geräteschalter und automatische Steuergeräte von Haushaltsgeräten, Trennschalter für Sicherheitstransformatoren und ähnliche Vorrichtungen, Elektronik- und Unterhaltungsgeräte, Installationszubehör und Verbindungseinrichtungen.

Mit den Prüfungen und Zertifizierungen nach ENEC/ENEC+ in der Region Greater China unterstützt TÜV SÜD vor allem chinesische Hersteller dabei, die Qualität und Wettbewerbsfähigkeit ihrer Elektro- und Beleuchtungsprodukte zu verbessern und diese schneller auf dem anspruchsvollen europäischen Markt einzuführen.

Weitere Informationen zu den Zertifizierungen nach ENEC/ENEC+ gibt es im Internet unter https://www.tuev-sued.de/produktpruefung/dienstleistungen/produktzertifizierung/enec.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.