PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 755658 (TÜV SÜD AG)
  • TÜV SÜD AG
  • Westendstraße 199
  • 80686 München
  • http://www.tuev-sued.de
  • Ansprechpartner
  • Heidi Atzler
  • +49 (89) 5791-2935

TÜV SÜD veranstaltet Event für Medizingerätebranche in den USA

(PresseBox) (München/ Minneapolis (USA), ) Unter dem Motto „Medizinische Geräte der Zukunft: Sind Sie bereit für das Internet der Dinge?“ findet am 5. Oktober das MHS Lighthouse Lite Event von TÜV SÜD in Minneapolis (USA) statt. International anerkannte Datenschutz- und IT-Experten erläutern, wie der technische Fortschritt sich zukünftig auf die Medizinbranche auswirkt.

Das Internet der Dinge, Big Data und mobile Apps haben jetzt schon zu vielen Neuerungen in der Gesundheitsbranche geführt. TÜV SÜD nutzt deshalb diese Veranstaltung, um Unternehmen darüber zu informieren, welche weiteren Veränderungen im Bereich Datenschutz, Softwaresicherheit und IT-Security in Zukunft auf sie zukommen und wie sie sich darauf vorbereiten können. Auch stellen die Fachleute die neuesten Trends bei der Herstellung von Medizingeräten vor.

MHS Lighthouse Lite Event

„Medizinische Geräte der Zukunft: Sind Sie bereit für das Internet der Dinge?“

Montag, 5. Oktober von 14:00 bis 17:30 Uhr

Hilton Doubletree Park Place, Minneapolis, MN

TÜV SÜD-Experten, die sich täglich mit den neuen Herausforderungen in der Praxis beschäftigen, werden informieren. Dr. Peter Havel wird zum Thema Softwaresicherheit referieren und Dr. Royth von Hahn über Datenschutz für Medizingerätehersteller. Im Anschluss stehen alle Redner für eine Frage- und Antwort-Runde zur Verfügung.

Anmeldung bitte über das Online-Webformular oder bei Carmen Asteinza: E-Mail: carmen.asteinza@tuvam.com, Phone: +1 978 573 2577

Website Promotion

TÜV SÜD AG

TÜV SÜD ist ein international führender Dienstleistungskonzern mit den Strategischen Geschäftsfeldern INDUSTRIE, MOBILITÄT und ZERTIFIZIERUNG. Mehr als 16.000 Mitarbeiter sind an über 600 Standorten weltweit präsent. Die interdisziplinären Spezialistenteams sorgen für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Als Prozesspartner stärken sie die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Kunden.