PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 775267 (TÜV SÜD AG)
  • TÜV SÜD AG
  • Westendstraße 199
  • 80686 München
  • http://www.tuev-sued.de
  • Ansprechpartner
  • Heidi Atzler
  • +49 (89) 5791-2935

TÜV SÜD ist Teil der Wearable Technology Conference 2016

Als Sponsor und Partner mit Ausstellungsstand vertreten

(PresseBox) (München, ) Wearables stellen ein großes Potential dar, da der Markt in den nächsten fünf Jahren im Schnitt um 35 Prozent pro Jahr wachsen soll. Hersteller, die sich hier einen Anteil sichern möchten, müssen hinsichtlich Qualität, Leistung und Sicherheit verschiedene Faktoren berücksichtigen. Auf der Wearable Technology Conference 2016 Europe, die am 26. und 27. Januar 2016 in München stattfindet, können sich Interessenten bei internationalen Unternehmen über die aktuellen Entwicklungen informieren. TÜV SÜD ist Sponsor und Partner der Konferenz und informiert vor Ort über nationale und internationale Zertifikate sowie über verschiedene Sicherheitsaspekte rund um Wearables.

Der internationale technische Dienstleister TÜV SÜD bietet bspw. die Prüfung der Batteriesicherheit und -lebensdauer, chemische Tests für Hautfreundlichkeit des Produkts, der Funkfrequenz von mobilen Geräten oder der spezifischen Absorptionsrate (SAR) an. Außerdem führt das Unternehmen die Prüfung von mobilen Anwendungen und Biokompatibilitätstests bei den teilweise rund um die Uhr getragenen Wearables durch. Ein neues TÜV SÜD-Prüfzeichen zeigt Händlern und Herstellern, dass die produzierten oder vertriebenen Produkte alle maßgeblichen Anforderungen erfüllen.

Fachvortrag: Sicherheit jenseits der gesetzlichen Anforderungen

Am Mittwoch, 27. Januar 2016, spricht Asli Solmaz-Kaiser, Leiterin Elektrik und Elektronik (ENE) International der TÜV SÜD Product Service in einem Vortrag über „Safety Beyond Compliance“: Da es sich bei Wearables um eine innovative Produktgruppe handelt, ist es wichtig, alle Sicherheitsaspekte zu berücksichtigen. Wie häufig in der 150jährigen Geschichte des Prüfkonzerns gibt es noch kein umfassendes Regelwerk bezüglich dieser neuen Technologien. Gerade deshalb sollten Anbieter auch einen Schritt weiter gehen, als die gesetzlichen Bestimmungen es fordern, und zusätzliche Prüfungen durchführen lassen. Nur Sicherheit ermöglicht Innovationen, denn nur, wenn die Gesellschaft Vertrauen in neue Technologien fasst, können diese sich durchsetzen.

Gemeinsam mit der Wearable Technologies AG bietet TÜV SÜD außerdem ein neues Trainings-programm an, das sich vor allem an Firmen richtet, die neu im Wearable Technologies-Bereich sind. Darunter fallen nicht nur traditionelle Elektrogerätehersteller aber auch Start-Ups und die Newcomer aus Industrien wie Textil, Juwelier oder Schuhe.

Weitere Informationen erhalten Interessenten auf der Wearable Technology Conference in München oder unter http://www.tuev-sued.de/industrie-konsumprodukte/dienstleistungen/pruefung-und-zertifizierung-von-wearables.

TÜV SÜD AG

2016 wird TÜV SÜD 150 Jahre alt. Als einer der führenden Dienstleister in den Bereichen Prüfung, Begutachtung, Auditierung, Zertifizierung, Schulung und Knowledge Services sorgt TÜV SÜD für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Seit 1866 schützt der technische Dienstleister gemäß seinem Gründungsauftrag Menschen, Umwelt und Sachgüter vor den nachteiligen Auswirkungen der Technik. Die Konzernzentrale hat ihren Sitz in München, weltweit ist das Unternehmen an über 800 Standorten vertreten. TÜV SÜD agiert weltweit mit mehr als 22.000 Experten aus den verschiedensten Disziplinen, die auf ihren Gebieten als herausragende Experten anerkannt sind. Der technische Dienstleister kombiniert unabhängige und neutrale Kompetenz und langjährige Erfahrung mit wertvollen Brancheninformationen und bietet Unternehmen, Verbrauchern und Umwelt damit echten Mehrwert. TÜV SÜD unterstützt seine Kunden auf der ganzen Welt mit einem umfassenden Leistungsspektrum um Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und Risiken beherrschbar zu machen. TÜV SÜD hat sich für die Zukunft zum Ziel gesetzt, Innovation und technologischen Fortschritt maßgeblich zu begleiten. www.tuev-sued.de