PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 760153 (TÜV SÜD AG)
  • TÜV SÜD AG
  • Westendstraße 199
  • 80686 München
  • http://www.tuev-sued.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Oberst
  • +49 (89) 5791-2372

TÜV SÜD baut Immobiliendienstleistungen in Großbritannien aus

TÜV SÜD übernimmt Dunbar and Boardman Partnership Ltd.

(PresseBox) (München, ) Durch den Erwerb der Dunbar and Boardman Partnership Ltd. baut TÜV SÜD seine Immobiliendienstleistungen in Großbritannien und sein weltweites Netzwerk weiter aus. Der britische Dienstleister mit Sitz in London und weiteren Standorten in Großbritannien, Dublin und Dubai hat sich auf Beratungs- und Planungsleistungen im Aufzugsbereich spezialisiert.

„Mit seinem Portfolio passt Dunbar and Boardman hervorragend zu unserem Unternehmen“, sagt Dr. Ulrich Klotz, Leiter der Division Real Estate & Infrastructure von TÜV SÜD. „Durch die Übernahme können wir gleich mehrere strategische Ziele auf einmal verwirklichen.“ Das betrifft zum einen die weitere Stärkung der Position auf dem britischen Immobilienmarkt nach der Übernahme von Wallace Whittle im Jahr 2011; und das betrifft zum anderen den weltweiten Auf- und Ausbau von Beratungsdienstleistungen in der Division Real Estate & Infrastructure. „Hier haben wir in den letzten Jahren große Fortschritte in Richtung eines integrierten Beratungsangebots gemacht“, so Dr. Klotz, „von dem vor allem unsere Kunden profitieren.“

Mit rund 270.000 Anlagen ist Großbritannien einer der wichtigsten Aufzugsmärkte weltweit. „Durch den Erwerb von Dunbar and Boardman ist TÜV SÜD hier mit einem Schlag zum Marktführer geworden“, erklärt Michael Valente, CEO der Region Western Europe von TÜV SÜD. Mit knapp 60 Mitarbeitern an 12 Standorten in Großbritannien und weiteren Büros in Dublin und Dubai bietet Dunbar and Boardman ein komplettes Beratungsspektrum für Bau, Betrieb und Wartung von Aufzugsanlagen an. Damit hat TÜV SÜD eine sehr gute Ausgangsposition, um weitere Leistungen in Großbritannien auszurollen und auch auf diesem Markt integrierte Beratungsleistungen für die Immobilienbranche anzubieten.

„Inspektionen von Aufzugsanlagen gehören zum Kerngeschäft von TÜV SÜD“, sagt Peter Boardman, Mitbegründer von Dunbar and Boardman Partnership Ltd. „Ich freue mich deshalb sehr, dass unser Unternehmen seine erfolgreiche Entwicklung unter dem Dach des TÜV SÜD-Konzerns fortsetzen kann. Wir werden unsere umfassende Beratungskompetenz einbringen und das Dienstleistungsangebot von TÜV SÜD im Interesse unserer Kunden weiterentwickeln.“

Expertise für High Rise-Anlagen

Durch den Ausbau und die Ergänzung des internationalen Netzwerks kann TÜV SÜD die wachsende Nachfrage nach Systemdienstleistungen in der Immobilienbewirtschaftung über Deutschland hinaus erfüllen. „Damit können wir zukünftig unsere international agierenden Kunden noch besser bedienen“, freut sich Simon Kellerer, Leiter des Bereichs TÜV SÜD Liftbetriebsmanagement bei der cgmunich GmbH. „Zudem können wir durch die Expertise von Dunbar and Boardman unser Planungsangebot und alle weiteren Dienstleistungen im Bereich des Liftmanagements auf High Rise-Anlagen ausdehnen.“

Auch in Zukunft wird TÜV SÜD sein Angebot an Ingenieur-, Prüf- und Beratungsleistungen und fachlicher Unterstützung für Investoren, Bauherren, Planer, Betreiber und Hersteller von Anlagen, Gebäuden und Infrastruktureinrichtungen kontinuierlich ausbauen und vor allem weiter international wachsen. Weitere Informationen zu den Leistungen von TÜV SÜD im Real-Estate-Bereich gibt es im Internet unter www.tuev-sued.de/real-estate.

Website Promotion

TÜV SÜD AG

TÜV SÜD ist ein international führender Dienstleistungskonzern mit den Strategischen Geschäftsfeldern INDUSTRIE, MOBILITÄT und ZERTIFIZIERUNG. Mehr als 16.000 Mitarbeiter sind an über 600 Standorten weltweit präsent. Die interdisziplinären Spezialistenteams sorgen für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Als Prozesspartner stärken sie die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Kunden.