TÜV SÜD: Mit Sicherheit ein Genuss

Raus aus den Garagen zur 31. Bavaria Historic (PresseBox) ( München, )
Historischer Motorsport – aber sicher! Traditioneller Partner für den technischen Check der Fahrzeuge bei der Oldtimer-Rallye Bavaria Historic: TÜV SÜD ClassiC. Die Experten nehmen die Oldies unter die Lupe, bevor es vom 31. Mai. bis 2. Juni von Schloss Maxlrain aus auf die knapp 600 Kilometer lange Tour in drei Etappen durchs Voralpenland geht.  

3.000 Oldtimer, 20.000 Besucher – die Bavaria Historic gehört bei ihrer 31. Auflage zu den größten Oldtimer-Veranstaltungen in Süddeutschland. Volvo Duett, Buick Wildcat, Jaguar E-Type: Mindestens 30 Jahre alte Fahrzeuge aus der ganzen Welt werden bei der Bavaria Historic über die Traumstrecken im Alpenvorland gelenkt. Alte Technik und Design genießen: Die Veranstalter setzen auf den drei Etappen rund ums Schloss Maxlrain, den Pfaffenwinkel und die Brandenberger voll auf historischen Genuss.

Und damit der ganz sicher nicht auf der Strecke bleibt, nimmt Partner TÜV SÜD die Fahrzeuge vor dem Start ab. Nicht nur zu Bavaria-Historic-Zeiten: Die Experten von TÜV SÜD ClassiC unterstützen die Besitzer von kraftfahrzeugtechnischem Kulturgut mit vielfältigen Dienstleistungen. Dazu gehören Oldtimergutachten zum Erlangen eines H-Kennzeichens, Wertgutachten, Haupt- und Abgasuntersuchungen, Änderungs- und Vollgutachten. Zudem unterstützt TÜV SÜD mit einem Datenblatt-Service und einem umfangreichen Archiv zum Thema Oldtimer.

Weitere Informationen zu Dienstleistungen rund um Oldtimer unter www.tuev-sued.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.