TÜV SÜD: Kostenloser Technikcheck für junge Fahrer

Technik cool? TÜV SÜD checkt Autos für Führerscheinneulinge bis 24 Jahre. (PresseBox) ( München, )
Cooler Fahrer! Coole Kiste! Coole Technik? Wer wirklich lässig unterwegs ist, hat sein Auto voll im Griff. Das gilt auch für Licht, Bremsen und Reifen oder Fahrwerk: Ob alles passt, checkt die TÜV SÜD Niederlassung München an den neuen Standorten Bodenseestraße 141 und Moosacher Straße 36a jetzt kostenlos für Piloten und Pilotinnen bis 24 Jahre. Dauer der Aktion: 10. August bis 30. September.

Sind die Scheinwerfer richtig eingestellt? Sind die richtigen Räder drauf und haben die Reifen noch genug Profil? Funktionieren die Bremsen einwandfrei? In Sachen Verkehrssicherheit nimmt die TÜV SÜD Niederlassung München nun besonders den Fahrernachwuchs an die Hand und bietet dafür den kostenlosen Technik-Check an. Vom 10. August bis 30. September können junge Frauen und Männer bis 24 Jahre an den neuen TÜV SÜD Service-Centern in der Bodenseestr. 141 und Moosacher Straße 36a ihr Auto auf Herz und Nieren prüfen lassen. Auf der Liste stehen Räder und Reifen, Brems- und Lichtanlage, die Lenkung und das Fahrwerk, die Scheiben und die Spiegel. Zudem schauen die Sachverständigen, ob der Motor dicht ist, und auch sonst unter der Haube alles stimmt.

Übrigens: Stimmt was nicht, gibt es lediglich einen Hinweis. Der kostenlose Technik-Check ist keine Hauptuntersuchung, die HU-Plakette steht nicht auf dem Spiel.

Für den kostenlosen Sicherheitscheck einfach anmelden auf www.tuev-sued.de oder melden unter 089 / 5190 - 5100 (Moosacher Straße) oder 089 / 5190 - 5200 (Bodenseestraße).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.