PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 494447 (TÜV SÜD AG)
  • TÜV SÜD AG
  • Westendstraße 199
  • 80686 München
  • http://www.tuev-sued.de
  • Ansprechpartner
  • Frank Volk
  • +49 (89) 579116-67

TÜV SÜD: FleetCompany und Fleet Logistics bauen Flottengeschäft weiter aus

Deutliches Plus im Schadenmanagement

(PresseBox) (München, ) Die TÜV SÜD Tochter FleetCompany hat 2011 ihr Flottengeschäft in sämtlichen Produkt-Segmenten deutlich ausgebaut. So ist die Zahl der betreuten Fahrzeuge alleine in Deutschland um 36 Prozent auf insgesamt mehr als 34.000 Stück angestiegen. Besonders kräftig konnte das Produkt "Schadenmanagement" ausgebaut werden.

"Hier bündeln sich gleich mehrere Kernkompetenzen des TÜV SÜD zu einem zuverlässigen und schnellen Prozess", so Roland Vogt, Geschäftsführer der FleetCompany. "Vom Schaden-Gutachten bis hin zur Prüfung der Rechnungen durch erfahrene Werkstatt-Experten, runden wir das Paket mit dem hohen Service-Standard der FleetCompany ab." So ist etwa die Schadenfall-Annahme in 24-stündiger Bereitschaft und verteilt die Fahrzeuge in ein Netzwerk von ausgewählten und zertifizierten Karosseriewerkstätten. Zum Serviceumfang gehört auch die komplette Abwicklung mit den Versicherungsunternehmen. Für die Versicherer wiederum schafft der Qualitätsstandard des TÜV SÜD eine wertvolle Vertrauensbasis in der Zusammenarbeit. Dazu Vogt: "In Verbindung mit unserem Online-Reporting erhalten unsere Kunden ein Höchstmaß an Kostentransparenz und Prozess-Sicherheit."

Gleichzeitig leistet das Schadenmanagement einen bedeutenden Beitrag zur Profitabilität der FleetCompany. Die Zahl der betreuten Fahrzeuge bei den mehr als 180 Flottenkunden stieg 2011 um 8.100 auf 34.300 und damit um mehr als 36 Prozent an. "Mit dem Schadenmanagement schaffen wir für unsere Flottenkunden echten Mehrwert. Und für ein gutes Produkt ist unser Kunde bereit, einen fairen Preis zu bezahlen."

Wegen der rasanten Entwicklung des Flottenmanagement-Marktes hat die TÜV SÜD-Gruppe 2011 durch Zukauf bedeutender Anteile an der europaweit marktführenden Fleet Logistics-Gruppe den Grundstein für den internationalen Ausbau dieses Geschäftsfeldes gelegt. "Wir sehen große Potentiale vor allem im internationalen Umfeld", sagt Rainer A. Laber, Gesamtverantwortlicher für die Flottenmanagementgesellschaften der TÜV SÜD-Gruppe.

"Flottenmanagement ist idealerweise markenunabhängig und sollte den Wachstumsmärkten seiner Kunden folgen", so Laber und weiter: "TÜV SÜD bietet dafür die besten Voraussetzungen. Durch unsere neutrale Position inmitten von Herstellern und Finanzdienstleistern bieten wir internationalen Kunden die jeweils optimale Bündelung von Fahrzeugen und Dienstleistungen. Europaweit - von der Beschaffung bis zum kompletten Betrieb von Pkw- und Nutzfahrzeug-Flotten."

Zusammen mit der in Deutschland tätigen FleetCompany betreut die Fleet Logistics-Gruppe damit bereits heute mehr als 100.000 Fahrzeuge und hat sich die Verdoppelung der betreuten Flotte innerhalb der kommenden Jahre zum Ziel gesetzt.

Weitere Informationen unter http://www.fleetcompany.com oder unter www.tuev-sued.de.

Website Promotion

TÜV SÜD AG

TÜV SÜD ist ein international führender Dienstleistungskonzern mit den Strategischen Geschäftsfeldern INDUSTRIE, MOBILITÄT und ZERTIFIZIERUNG. Mehr als 16.000 Mitarbeiter sind an über 600 Standorten weltweit präsent. Die interdisziplinären Spezialistenteams sorgen für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Als Prozesspartner stärken sie die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Kunden.