TÜV SÜD ClassiC: Geschäftspotenzial "Oldtimer" besser nutzen

Neues TÜV SÜD ClassiC Barometer

Stuttgart/München, (PresseBox) - Mit einem neuen Service für Autohäuser und Werkstätten präsentiert sich TÜV SÜD ClassiC auf der Oldtimer-Messe Retro Classics vom 2. bis 5. März in Stuttgart. Das neue TÜV SÜD ClassiC Barometer zeigt, wo Young- und Oldtimer-Fans Service, Reparatur oder Restaurierung vornehmen lassen und wie sie „ticken“. Wichtigstes Ergebnis der Befragung von knapp 250 Kunden: Das Oldtimergeschäft bietet ein hohes Potenzial für Markenwerkstätten, das bisher wenig genutzt wird.

Wer begeistert sich für Old- und Youngtimer? Welche Faktoren spielen beim Kauf eine Rolle? Wer lässt wo Services durchführen und warum? Welche Marken sind die beliebtesten? Die Antworten der 246 Kunden, die TÜV SÜD ClassiC erstmals im Frühjahr rund um klassische Fahrzeuge befragt hat, geben wichtige Hinweise für Autohäuser und Werkstätten dazu, wie sie im Geschäft mit Oldtimern beim Kunden besser punkten können.

Beispiel Service: Knapp 60 Prozent der befragten Besitzer von historischen Fahrzeugen schließt Werkstattarbeiten in einer Vertrags- oder Markenwerkstatt aus. Lediglich 15 Prozent nutzen das Angebot bereits. Hauptgründe für Privatkunden, sich gegen die Werkstatt zu entscheiden: Zu teuer (36 Prozent), 32 Prozent schrauben lieber selbst, gar 29 Prozent glauben, dass moderne Markenwerkstätten keine Ahnung von historischer Technik haben. Für Lars Kammerer von TÜV SÜD ClassiC ein klares Signal für Markenwerkstätten, hier gegenzusteuern: „Wenn Autohäuser und Werkstätten beispielsweise einen besonderen Service für Oldtimer anbieten und entsprechend Profis bereitstellen, die beim Kunden für Vertrauen sorgen, dann ergibt sich gerade für Vertrags- und Markenwerkstätten ein enormes Kundenbindungs- und Kundengewinnungspotential – das zeigen die Ergebnisse unserer Umfrage ganz klar. Und wir liefern zudem wertvolle Handlungsempfehlungen.“  

Bei TÜV SÜD ClassiC, Halle 1, Stand G74, stehen den Besuchern die Spezialisten zu allen Fragen rund um Old- und Youngtimer und das ClassiC Barometer zur Verfügung. Sie liefern technische Tipps und stehen mit Datenbanken parat für den Wiederaufbau eines historischen Fahrzeugs. Hingucker am Stand: ein DeLorean DMC-12.

Das neue TÜV SÜD ClassiC Barometer steht Interessierten unter www.tuev-sued.de/classic zum Download bereit.

Website Promotion

TÜV SÜD AG

Im Jahr 1866 als Dampfkesselrevisionsverein gegründet, ist TÜV SÜD heute ein weltweit tätiges Unternehmen. Rund 24.000 Mitarbeiter sorgen an 800 Standorten in über 50 Ländern für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuev-sued.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.