Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 478086

TÜV SÜD AG Westendstraße 199 80686 München, Deutschland http://www.tuvsud.com/de
Ansprechpartner:in Frau Heidi Atzler +49 89 57912935
Logo der Firma TÜV SÜD AG

Mit Leib und Leben für die Promis

TÜV SÜD Akademie bietet Weiterbildung zum Bodyguard an

(PresseBox) ( München, )
Schillerndes Image und knochenharte Arbeit: Kein Widerspruch sondern Realität bei der Ausbildung zur Personenschutzfachkraft. Die TÜV SÜD Akademie bietet in Mannheim eine berufliche Weiterbildung zum Leibwächter an. Die Weiterbildung beginnt am 5. März 2012 und kann von der Agentur für Arbeit mit einem Bildungsgutschein gefördert werden. Bei einem Infoabend am Donnerstag, 9. Februar 2012, werden alle Fragen zur Ausbildung beantwortet.

Außerhalb von Polizei- oder Militärdienst ist es nicht einfach, eine seriöse Weiterbildung für einen der spannendsten Berufe zu erhalten. Die TÜV SÜD Akademie in Mannheim bietet die Chance dazu an: ein Lehrgang zur Personenschutzfachkraft. In der fast vier Monate dauernden Ausbildung werden die angehenden Personenschützer von ausgesuchten Spezialisten unterrichtet und lernen alles über effektiven, vorausschauenden Schutz von Personen. "Gesucht werden keine schießwütigen Kraftprotze sondern intelligente, selbstbewusste und vor allem vertrauenswürdige Personen", erklärt Synje Barsch, Projektleiterin der Ausbildung. "Aktuell werden verstärkt Frauen im Personenschutz gesucht, weil sie als Begleitung unauffälliger und im Umgang mit den Familien und Kindern der Schutzpersonen besser geeignet sind", ergänzt die Weiterbildungs-Fachfrau.

Die umfangreiche Weiterbildung umfasst 680 Unterrichtsstunden mit elf verschiedenen Themen-schwerpunkten. Dazu gehören im praktischen Teil unter anderem das Fahrsicherheitstraining, der Umgang mit Waffen, die Abwehr von Angriffen und das Aufspüren von Wanzen und Sprengsätzen. In der Theorie werden beispielsweise Rechtskunde, Psychologie und Gerätekunde gelehrt. Neben Entwaffnungs- und Verteidigungstechniken stehen auch perfekte Umgangsformen auf dem Lehrplan. "Leibwächter sind in erster Linie ein diskreter Dienstleister", weiß Barsch. Nur wer in allen Themen seine Prüfung besteht, erhält am Ende sein TÜV SÜD-Zertifikat und kann als Personenschutzfachkraft das Leben von Schauspielern, Musikern, Sportlern, Managern oder auch Politikern schützen.

Unverbindlicher Infoabend

Der kostenlose Infoabend findet am Donnerstag, 9. Februar 2012, ab 16:30 Uhr, bei der TÜV SÜD Akademie in der Dudenstraße 28 in Mannheim statt. Information und Anmeldung bei Synje Barsch, Tel.: 0621 / 395-428 oder -429, E-Mail: synje.barsch@tuev-sued.de.


Weitere Informationen unter www.tuev-sued.de/akademie.

TÜV SÜD AG

TÜV SÜD ist ein international führender Dienstleistungskonzern mit den Strategischen Geschäftsfeldern INDUSTRIE, MOBILITÄT und ZERTIFIZIERUNG. Mehr als 16.000 Mitarbeiter sind an über 600 Standorten weltweit präsent. Die interdisziplinären Spezialistenteams sorgen für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Als Prozesspartner stärken sie die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Kunden.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.