Kooperation von CRRC Changchun Railway Vehicles Co. Ltd. und TÜV SÜD

Zulassung von Schienenfahrzeugen

An Zhongyi, Geschäftsführer der CRRC Changchun Railway Vehicles Co. Ltd., und Klaus Bosch, Geschäftsführer der TÜV SÜD Rail GmbH, bei der Vertragsunterzeichnung in Changchun (PresseBox) ( München / Changchun (China), )
In Zukunft unterstützt TÜV SÜD die CRRC Changchun Railway Vehicles Co. Ltd. mit umfassenden Dienstleistungen bei der Zulassung von Schienenfahrzeugen. Ein entsprechendes Kooperationsabkommen haben die Unternehmen in Changchun unterzeichnet. Die Zusammenarbeit umfasst hauptsächlich die Unterstützung bei Typenprüfungen, Begutachtungen und Zertifizierungen von Schienenfahrzeugen, bei Trainings im Eisenbahnbereich sowie bei nationalen und internationalen Projekten.

Die CRRC Changchun Railway Vehicles Co. Ltd. entwickelt und pro­duziert Schienenfahrzeuge. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung, Herstellung und Instandhaltung von elektrischen Triebwagen im Hochgeschwindigkeits­bereich, Fahrzeugen für den Nah- und Fernverkehr (mainline passenger vehicles), und anderen Produkten. Die Produkte von CRRC Changchun werden in 20 Länder und Regionen weltweit verkauft.

„Wir freuen uns sehr über das Kooperations­abkommen und die Möglichkeit, CRRC Changchun in Zukunft im Bereich der Schienenfahrzeuge unterstützen zu können“, sagt Klaus Bosch, CEO der TÜV SÜD Rail GmbH. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die TÜV SÜD Rail GmbH Hersteller, Betreiber und Behörden und sorgt für sichere, zuverlässige und verfügbare Systeme und Prozesse im Schienenverkehr. Die Experten bieten ein umfassendes Leistungsportfolio in den Bereichen Begutachtung, Engineering, Prüfung, Zertifizierung und Training für Schienenfahrzeuge, Signaltechnik, Bahninfrastruktur, Bahnenergie und Bahnautomatisierung (Safety & Security).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.