TÜV Rheinland stärkt arbeitsmedizinischen Dienst

AMD TÜV Arbeitsmedizinische Dienste integriert Pegasus Fachgesellschaft Arbeitsmedizin mbH und Pegasus Dienstleistungs GmbH / Erweiterung des Dienstleistungsspektrums in der Region Zollern-Alb (Baden-Württemberg)

Digital übermittelte Daten unterliegen wie alle patientenbezogenen Informationen der ärztlichen Schweigepflicht
(PresseBox) ( Köln, )
Der Arbeitsmedizinische Dienst von TÜV Rheinland stärkt seine Präsenz in Süddeutschland: Um sein Leistungsangebot in der Region Zollern-Alb auszubauen, hat TÜV Rheinland zum 1. Januar 2021 die Pegasus Gesellschaften übernommen. Das Unternehmen wurde 1993 von Dr. med. Michael Wagner gegründet und hat seinen Sitz in Hechingen. „Hier verbinden sich zwei starke Marken auf dem Gebiet der Arbeitsmedizin und des Arbeitsschutzes. Unser Ziel ist es, die erste Adresse für Gesundheit und Arbeitsschutz zu sein“, erklärt Burkhard Diehl, Geschäftsführer der AMD TÜV Arbeitsmedizinische Dienste GmbH. „Wir wollen Arbeit und Arbeitsplätze langfristig gesund und sicher gestalten. Gemeinsam entsteht ein erheblicher Mehrwert für unsere Kunden in der Region und in ganz Deutschland.“ Mit mehr als 700 Beschäftigten an rund 55 Standorten zählt TÜV Rheinland zu den größten Anbietern von qualifizierten Arbeits- und Gesundheitsschutz-Dienstleistungen in Deutschland.

Ganzheitliche Betreuung auf vielen Gebieten

Gesunde und motivierte Mitarbeitende sind ein bedeutender Erfolgsfaktor für Unternehmen. Um dieses Ziel dauerhaft erreichen zu können, sind der Arbeits- und Gesundheitsschutz zentrale Elemente. Viele Unternehmen in ganz Deutschland setzen dabei auf die Unterstützung der Arbeitsmedizinischen Dienste von TÜV Rheinland mit leistungsstarken und ganzheitlichen Angeboten – von Vorsorgeuntersuchungen über betriebliches Gesundheitsmanagement bis zum Arbeits- und Brandschutz.

Die ganzheitliche Betreuung in den Bereichen Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit und betrieblichem Gesundheitsmanagement stehen bei TÜV Rheinland und Pegasus im Fokus ihrer vielfältigen Leistungen. Interdisziplinäre Teams von Fachleuten gestalten systematisch und nachhaltig präventive Strukturen und Prozesse in den Unternehmen. Zudem werden Mitarbeitende zu einem eigenverantwortlichen und gesundheitsbewussten Verhalten befähigt.

„Seit über 25 Jahren ist die Pegasus kompetenter Begleiter für gesundheits- und sicherheitstechnische Fragen“, erläutert Dr. Michael Wagner, bisheriger Inhaber von Pegasus. „Die jahrelangen Erfahrungen unserer Spezialisten sind Garant für eine individuelle Beratung und Betreuung von Unternehmen und deren Mitarbeitende. Daher freut es mich umso mehr, dass meine Mannschaft in den Reihen von TÜV Rheinland hochqualifizierte Kolleginnen und Kollegen bekommt.“ Mit dem Übergang zum TÜV Rheinland wird Dr. Wagner dem Unternehmen, das er 1993 gegründet hat, weiterhin als Berater zur Verfügung stehen.

Pegasus Fachgesellschaft Arbeitsmedizin

Seit über 25 Jahren ist die Pegasus kompetenter Begleiter für gesundheits- und sicherheitstechnischer Fragen. 1993 gründete Dr. med. Michael Wagner das Unternehmen mit Sitz in Hechingen, um der damals hauptsächlich auf Schadensfeststellung und Nachbehandlung gerichteten Arbeitsmedizin und Vorsorgemedizin eine deutlich präventiv orientierte und damit gesundheitsbewahrende wie unternehmensförderliche Auffassung gegenüberzustellen. Damit wurden frühzeitig Schwerpunkte gesetzt, die heute zu den Standards im Bereich der Arbeitsmedizin gehören. Die jahrelangen Erfahrungen der Spezialisten sind Garanten für eine kompetente Beratung und Betreuung von Unternehmen und deren Mitarbeitern. Ausgehend von den Kompetenzzentren im Zollernalbkreis (Hechingen) und Sigmaringen bietet Pegasus seit 1993 hochwertige medizinische und technische Dienstleistungen an – alles aus einer Quelle.

Weitere Informationen zu den arbeitsmedizinischen Leistungen finden unter www.tuv.com/amd bei von TÜV Rheinland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.