PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 868924 (TÜV Rheinland)
  • TÜV Rheinland
  • Am Grauen Stein
  • 51105 Köln
  • http://www.tuv.com
  • Ansprechpartner
  • Hartmut Müller-Gerbes
  • +49 (221) 806-2657

„KölnEngagiert 2017“: TÜV Rheinland erhält Ehrenamtspreis der Stadt Köln

Engagement des TÜV Rheinland zum Kölner Freiwilligentag ausgezeichnet / Bereits seit 2004 aktiv / Jury wählt von 132 Bewerbungen elf Preisträger aus / Oberbürgermeisterin Henriette Reker übergibt Preis an Dr.-Ing. Michael Fübi

(PresseBox) (Köln, ) TÜV Rheinland hat den Ehrenamtspreis der Stadt Köln erhalten. Ausgezeichnet wurde das langjährige Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens beim Kölner Freiwilligentag. Bereits seit 2004 unterstützen am Freiwilligentag zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von TÜV Rheinland gemeinschaftlich gemeinnützige Projekte in der Stadt. „Unsere Verantwortung als Unternehmen tragen wir mit unserer Arbeit für Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt ebenso wie als Arbeitgeber. Fester Bestandteil unserer Verantwortung ist aber auch das gesellschaftliche Engagement an unseren Standorten – in Köln und weltweit“, so Dr.-Ing. Michael Fübi, Vorstandsvorsitzender der TÜV Rheinland AG, der den Ehrenamtspreis am Sonntag von Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker entgegennehmen wird.

TÜV Rheinland hilft mit Ehrenamtstätigkeit vor Ort
Köln ist Sitz der Konzernzentrale von TÜV Rheinland, weit über 2.000 Menschen arbeiten hier für das weltweit tätige Prüfunternehmen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des TÜV Rheinland haben im Rahmen des Freiwilligentags beispielsweise die Räumlichkeiten eines Kindergartens renoviert, gemeinsam mit Bewohnern des „Hauses Lebenshilfe“ einen Bürgerpark verschönert sowie Garten und Räumlichkeiten eines Naherholungsgebiets auf Vordermann gebracht. Zudem haben sie Ende 2015 und Anfang 2016 beim Sortieren von Sachspenden in Erstaufnahmestellen für Geflüchtete geholfen. 2017 folgte die Gestaltung eines Verkehrsübungsplatzes für Flüchtlinge in Köln durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Elf Preisträger aus 132 Bewerbungen erhielten Auszeichnung
Die unabhängige Jury der Stadt Köln hat die diesjährigen Träger des Ehrenamtspreises aus 132 Bewerbungen ausgewählt. Neben dem TÜV Rheinland als einzigem Unternehmen hat die Stadt vier Einzelpersonen, drei engagierte Bürgergruppen und zwei Schulen ausgewählt, die sich ehrenamtlich in Köln und Umgebung einbringen. Die Bundesligaspielerin des 1. FC Köln, Tugba Tekkal, hat den Sonderpreis „Ehrenamtliches Engagement im Sport“ erhalten. Bei der Preisverleihung und der anschließenden Bühnenfeier auf dem Heumarkt und Alter Markt war auch der diesjährige Ehrenamtspate und TV-Moderator Matthias Opdenhövel anwesend.

Website Promotion

TÜV Rheinland

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit 145 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten 19.700 Menschen rund um den Globus. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von über 1,9 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Wirtschafts- und Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte, Prozesse und Informationssicherheit für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales Netz anerkannter Labore, Prüfstellen und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. www.tuv.com