Gutes Personalmanagement: Rundumservice für Angestellte

TÜV Rheinland: Enge Betreuung mindert Bewerberstress / Introwoche erleichtert den Jobeinstieg / Zertifikat „Ausgezeichneter Arbeitgeber“ gibt Orientierung

Köln, (PresseBox) - Der deutschen Wirtschaft geht es gut: 2017 könnten 350.000 neue Jobs entstehen. Um Personal zu gewinnen, professionalisieren Unternehmen ihr Personalmanagement. Gute Zeiten für Jobsuchende, die einen engagierten Arbeitgeber schon beim Besuch der Firmen-Website erkennen: Neben Stellenangeboten sollten sich hier erste Informationen zu Mitarbeitervorteilen und Karrieremöglichkeiten finden. Für Fragen zum Jobprofil und zur Bewerbung ist im Idealfall ein persönlicher Ansprechpartner mit Telefonnummer und E-Mail vermerkt.

Unterstützung für neue Mitarbeiter
Ist die Bewerbung unterwegs, bestätigt eine professionelle Personalabteilung deren Eingang und gibt spätestens nach zwei Wochen Rückmeldung. „Vor dem Einstellungsgespräch freuen sich Bewerber über einen Ablaufplan, etwa mit Anreise- und Firmeninfos“, sagt Lydia Distler, Expertin für Personalmanagement bei TÜV Rheinland. Als neuer Mitarbeiter sollte man Zeit bekommen, das Unternehmen kennenzulernen, etwa im Rahmen einer Introwoche: inklusive offizieller Begrüßung, Einweisung in den Arbeitsplatz, den Arbeits- und Datenschutz und – falls notwendig – des Aushändigens der Arbeitskleidung. Fragen zum Arbeitsalltag kann ein Mentor aus dem direkten Arbeitsumfeld klären. „Personaler sind die Spezialisten für gesetzliche Regelungen und Formales rund um das Arbeitsverhältnis, also alles was Gehalt, Fortbildungen, Krankheit und Kinderbetreuung betrifft“, so Distler.

Wertschätzung bis zum Schluss
Endet das Arbeitsverhältnis, sollte die Personalabteilung ein Gespräch in neutralem Umfeld anbieten – ohne Chef und Kollegen. Vertrauensvoll über die Gründe für das Ende der Zusammenarbeit zu sprechen, hilft beiden Vertragspartnern. „Der Arbeitgeber kann mögliche Probleme erkennen und aufarbeiten, der Mitarbeiter erfährt noch einmal Wertschätzung“, sagt Lydia Distler. Dazu gehören im letzten Schritt auch die Übergabe des Arbeitszeugnisses und das Gespräch darüber. Unternehmen mit derart professionellem Personalmanagement sind am TÜV Rheinland-Zertifikat „Ausgezeichneter Arbeitgeber“ zu erkennen.

Website Promotion

TÜV Rheinland

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit über 140 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten 19.600 Menschen rund um den Globus. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von knapp 1,9 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte und Prozesse für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales Netz anerkannter Labore, Prüf- und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. www.tuv.com im Internet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.