PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 183541 (TU Technische Universität Kaiserslautern)
  • TU Technische Universität Kaiserslautern
  • Gottlieb-Daimler-Straße 47
  • 67663 Kaiserslautern
  • http://www.uni-kl.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Jung
  • +49 (631) 205-2049

Junior-Stiftungsprofessur der Carl-Zeiss-Stiftung geht an die TU Kaiserslautern

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Die Carl-Zeiss-Stiftung in Stuttgart hat eine Junior-Stiftungsprofessur an die Technische Universität Kaiserslautern vergeben. Bundesweit erstmalig kann damit im Studiengang Bauingenieurwesen das Fach "Konstruieren mit Hochleistungsbetonen" besetzt werden.

Nachdem bereits im Vorjahr eine Carl-Zeiss-Junior-Stiftungsprofessur "Computational Manufacturing Engineering" an den Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik vergeben wurde, ist die TU Kaiserslautern jetzt im zweiten Jahr dieses Förderprogramms im Wettbewerb mit anderen Universitäten schon zum zweiten Mal erfolgreich gewesen.

In den vergangenen zwei Jahrzehnten wurde die erreichbare Betonfestigkeit in Laboren auf mehr als das Zehnfache der zuvor möglichen Werte gesteigert.Aber auch das Verformungsverhalten, die Dichtigkeit, die Verarbeitbarkeit und die erzielbare Oberflächenqualität konnten sprungartig verbessert werden. Die jetzt bewilligte Juniorprofessur soll sich gezielt mit den Konstruktionsmöglichkeiten zur Verwendung solcher neuartigen Baustoffe befassen. Denn während die betontechnologischen Grundlagen zwischenzeitlich weltweit umfangreich erforscht wurden, fehlt es bisher in der Breite an überzeugenden Anwendungsgebieten.

Hauptursache hierfür ist, dass konventionelle Produktions- und Konstruktionsmethoden nicht einfach übertragbar sind. Vielmehr müssen für den Betonbau neue Wege gegangen werden, bei denen oft das hybride Zusammenwirken unterschiedlicher Werkstoffe zum Optimum führt. Dies wiederum erfordert neuartige Füge- und Verbindungstechniken, deren Erforschung im Bauwesen erst am Anfang steht.