Der direkte Draht zum Kunden zählt

Nach Roadshow: Saison 2019 nach rund acht Monaten sehr erfolgreich abgeschlossen

Der direkte Draht zum Kunden zählt: Die Besucher erhielten praktische Tipps und Tricks zur Montage von KABELSCHLEPP-Produkten aus erster Hand (PresseBox) ( Wenden-Gerlingen, )
Zum fünften Mal tourte KABELSCHLEPP mit einer Roadshow zum Thema Energieketten und Energieführungssysteme quer durch Europa. Der direkte Kontakt mit den Kunden war wieder ein voller Erfolg. Die Anwender konnten die Produkte in kurzer Zeit vor Ort in ihren Betrieben und doch buchstäblich direkt beim Hersteller „begreifen“.

In ganz Deutschland machte der Roadshow-Truck bei zahlreichen Unternehmen Station. Eine hohe Besucherzahl aus den unterschiedlichsten Industriebranchen informierte sich über auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene KABELSCHLEPP-Produkte und deren Einsatz. Dazu mussten sie weder zu Messen reisen, noch viel Zeit aufwenden, im Idealfall trafen sie KABELSCHLEPP direkt auf ihrem Firmengelände – ein unschlagbarer Vorteil dieses Präsentationsformates. Die Tour führte die Kabelschlepp-Experten auch zu Besuchen in Großbritannien, Spanien, den Niederlanden und Polen, wo viele Fachleute gerne das niedrigschwellige Informationsangebot nutzten. Die Roadshow war von April bis November 2019 unterwegs und bot ein sehr erfolgreiches Tool, um möglichst alle Mitarbeiter, ob aus der Konstruktion oder Instandhaltung, über Produkte, Neuheiten und die Lieferung einbaufertiger Komplettsysteme durch KABELSCHLEPP zu informieren. Ein wichtiger zweiter Effekt war, dass Kundenmitarbeiter, die KABELSCHLEPP-Produkte einbauen, viele hilfreiche Tipps aus erster Hand erhielten, um die Montage, Wartung und Handhabung zu optimieren und eine höchstmögliche Lebensdauer zu erreichen. Nach der nun folgenden Winterpause wird die Roadshow 2020 wieder auf Tour gehen. Termine sind beim Außen- und Innendienst der TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH buchbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.